Recent Posts

Allgemein Musik Reviews Tipp der Redaktion

Ohrenfeindt (D) – Tanz Nackt

Ein neues Album der St. Pauli Rocker von Ohrenfeindt hat immer ein ganz klein wenig den Hauch des „Nachausekommens“.

Ohrenfeindt (D) – Tanz Nackt

Ein neues Album der St. Pauli Rocker von Ohrenfeindt hat immer ein ganz klein wenig den Hauch des „Nachausekommens“. Kaum eine andere Band aus unserem wunderschönen Land setzt sich so unermüdlich für den ehrlichen und handgemachten Rock ’n‘ Roll ein, wie die Jungs um Schreihals Chris Laut. „Tanz Nackt“ (was für ein Titel) ist das achte Studioalbum und zugleich das erste für ihr neues Label Metalville. Doch Befürchtungen, dass sich nun etwas am Stil verändert, hat es nie gegeben. Zumindest nicht bei denen, die Ohrenfeindt schon seit Jahren treu ergeben sind.

 

So knallt dann auch gleich standesgemäß der Opener „Porschekiller“ aus den Boxen und dürfte damit der ideale Opener für das „Werner Rennen“ am 31.08., also perfekt zum VÖ-Termin, sein. Diesmal haben sich Laut und seine Mannen wieder auf das Wesentliche, auf das was die Band schon immer ausgemacht hat, besonnen und kehren zu ihren eigenen Wurzeln zurück. Chris Laut dazu: “Wir wollten uns auf das konzentrieren, was die Band von Anfang an ausgemacht hat: straighte Riffs ohne Fiesematenten mit klaren Ansagen in den Texten. Unsere Musik schwitzt, stampft, ächzt, kracht und rockt und rollt. Und das wollten wir möglichst nackt und ungeschminkt präsentieren.“

 

Ihre Songs handeln von Geschichten, die das Leben schrieb: von der Liebe, vom Hinfallen und Wiederaufstehen, vom Rock, vom Roll sowie von der Ehe und Brüsten aus Silikon. Schließlich muss es ja immer einen Silberstreifen am Horizont geben. So gibt sich die Band diesmal dann auch wieder näher an ihren alten Themen, die vor allem eins vermitteln wollen: Spaß. Doch Ohrenfeindt wären nicht Ohrenfeindt, wenn es nicht auch immer mal wieder den erhobenen Zeigefinger geben würde, der stets authentisch und niemals anklagend daher kommt. Damit dürfte „Tanz Nackt“ so wohl der logische Schritt in Richtung vordere Chartsposition sein und es sollte mit dem roten gehörnten Kerl zugehen, wenn die Kiezrocker damit nicht endlich auch auf der Karriereleiter verdientermaßen nach oben fallen.

 

Fazit: Schön laut machen, sonst wird das nix mit den Nachbarn.

 

  1. Porschekiller
  2. Voodoo
  3. Hallo, Frau Doktor
  4. Nichts kann dich bremsen
  5. Schmutzige Worte
  6. Wenn das alles nicht mehr weh tut
  7. Nix zu verlieren
  8. Tanz nackt
  9. Rock ’n‘ Roll Psychiater
  10. Sechser im Lotto
  11. Bum Bum Ballett
  12. Tanz nackt… Reprise

 

Label: Metalville

VÖ: 31.08.2018

Laufzeit: 47:49 Min.

Herkunft: Deutschland

Stil: Hardrock

Webseite: http://www.ohrenfeindt.de/

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden