News: Ripe & Ruin – Debütalbum „Everything for Nothing“ am 24.1.; Tour am Februar

News: Ripe & Ruin – Debütalbum „Everything for Nothing“ am 24.1.; Tour am Februar

📁 News 🕔06.November 2019
News: Ripe & Ruin – Debütalbum „Everything for Nothing“ am 24.1.; Tour am Februar

Nicht einmal zwei Jahre nach ihrer ersten Single „Clarity“, veröffentlichen Ripe & Ruin am 24. Januar ihr Debütalbum  „Everything for Nothing“, das von Franz Plasa (u.a. Selig, Falco, Alli Neumann) in den HOME Studios produziert wurde.

Das Trio aus St. Pauli hat mit den EPs „The Eye Of The World“ und „Breaking Circles“ bewiesen, dass auch Songs mit Attitude und Tiefgang, in schnelllebigen Zeiten erfolgreich sein können. Die auf dem Hamburger Label Dock 7 Records veröffentlichten Songs, stießen unter anderem auf Spotify und in diversen Magazinen, Blogs und Radiosendungen auf großen Zuspruch (New Music Friday Deutschland & Schweiz, Rock Rotation, Rock Brandneu, Rock United, Rock Nation, New Alternative etc. Außerdem schaffte es ihre Single „Clarity“ auf Platz 8 der Spotify Viral 50 Charts Germany).
Das Album „Everything for Nothing“ verbindet Ripe & Ruin’s Talent für harte, riff-orientierte Songs mit ihrem Gespür für fesselnde Melodien. Das Trio spielt mit dem ständigen Wechsel von Extremen – was den Hörer in einem Moment noch in atmosphärischer Intimität fesselt, explodiert daraufhin unvermittelt und abrupt

Tourdaten:
26.02. Hannover – Lux
27.02. Dresden – Groovestation
28.02. Berlin – Musik & Frieden
29.02. Hamburg – Molotow
04.03. Köln – Tsunami
05.03. Frankfurt – Nachtleben
06.03. Stuttgart – ClubCann
07.03. München – Zehner

 

 

 

Quelle: OktoberPromotion

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen