News: Fast wie Vivaldi: KAPELLE PETRA mit neuen Songs und den „Die Vier Jahreszeiten“-EPs

News: Fast wie Vivaldi: KAPELLE PETRA mit neuen Songs und den „Die Vier Jahreszeiten“-EPs

📁 News 🕔05.März 2021
News: Fast wie Vivaldi: KAPELLE PETRA mit neuen Songs und den „Die Vier Jahreszeiten“-EPs

Das Trio um Sänger Opa, Bassist Der Tägliche Siepe und Schlagzeuger Ficken Schmidt (das live um die Bühnenskulptur Gazelle zum Quartett erweitert wird), ist umtriebig und kreativ wie nur wenige andere hiesige Acts. Und so kommen auch „Die Vier Jahreszeiten” zustande.

Ein Konzept, das sich musikalisch, inhaltlich und auch hinsichtlich der Veröffentlichungs-Zyklen im weitesten Sinne mit Frühling, Sommer, Herbst und Winter befasst. Jeweils zum Beginn der Saison wird – startend mit „Der Frühling” am 19. März – eine EP mit jeweils vier Songs erscheinen.

Dabei gelingt Kapelle Petra das Kunststück, die Songs nicht zu monothematisch auszugestalten, beim Durchhören staunt man nicht schlecht, wie variantenreich und intelligent die Band mit dieser Grundidee spielt. Gibt auf “Der Frühling” ein Song wie “Reißt die Fenster auf” noch ziemlich explizit Hinweis auf die saisonale Tonalität, ist bei Stücken wie “Wirtschaftsflüchtling” oder “Meine Zeit” ein bisschen mehr Transferleistung nötig, der Bezug erschließt sich eher zwischen den Zeilen:

 

 


Quelle/Copyright: networking Media

 

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen