Mystic Prophecy (D) – Metal Division

Mystic Prophecy (D) – Metal Division

📁 Allgemein, Musik, Reviews, Tipp der Redaktion 🕔15.Januar 2020
Mystic Prophecy (D) – Metal Division

Ich muss gestehen, dass ich Mystic Prophecy in den letzten Jahren ein wenig aus den Augen (und Ohren) verloren habe. Zu gefällig und gewöhnlich war mir ihre Mischung aus Power-, US- und Thrash-Metal mit den Alben, die ich noch gehört hatte, geworden. Doch entweder hat sich die Band gewandelt oder es hat sich irgendwas an meinen Hörgewohnheiten verändert. Denn das neue Album gefällt mir ausgesprochen gut.

Mit ihrem elften Studioalbum und gleichzeitig ihrem Einstand beim neuen Label Rock Of Angels Records, haben die Bad Grönenbacher ein ordentliches Stück Stahl abgeliefert. Die Songs bieten zwar auf der lyrischen Seite nicht unbedingt Shakespearesche Ausflüge und wirken manchmal doch sehr gewollt, das aber wird durch die tollen Arrangements wieder aufgehoben. Amtlich und extrem druckvoll knallen die Songs aus den Boxen und zeigen gleich mal zum Anfang des neuen Jahres, dass mit der Band (wieder?) zu rechnen ist. Vor allem die fetten Gitarren ballern dir die Riffs nur so um die Ohren und R.D. Liapakis kann erneut mit seiner kraftvollen Stimme überzeugen. Dabei gibt vor allem Liapakis eine mehr als gute Figur ab, gehört er doch zu den wenigen Shoutern im Metal, die eine dermaßen ausdrucksstarke Stimme besitzen, die zudem über einen hohen Wiedererkennungsfaktor verfügt. Das alles nützt aber nichts, wenn das Songwriting nicht passt. Doch da kann sich die Band bequem zurücklehnen, hat sie doch gerade hier alles richtig gemacht. So reicht das Spektrum von amtlichen Thrashern bis zu klassischem Metal, der jeden Headbanger erfreuen sollte. Schon jetzt ein dicker Tipp und das gleich am Anfang des noch jungen Jahres.

Fazit: Großartiger Teutonenstahl mit deutlichem US-Einschlag.

  1. Metal Division
  2. Eye To Eye
  3. Hail To The King
  4. Here Comes The Winter
  5. Curse Of The Slayer/666.8 Messiah
  6. Dracula
  7. Together We Fall
  8. Die With The Hammer
  9. Re-Incarnation
  10. Mirror Of A Broken Heart
  11. Victory Is Mine

 

Label: Rock Of Angels Records

VÖ: 10.01.2020

Laufzeit: 43:19 Min.

Herkunft: Deutschland

Stil: Power Metal

Webseite: http://www.mysticprophecy.net/

Facebook: https://de-de.facebook.com/mysticprophecy/

 

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen