Marco Mendoza – „Viva La Rock Tour” in Bückeburg, Schraubbar am 09.03.2018

Marco Mendoza – „Viva La Rock Tour” in Bückeburg, Schraubbar am 09.03.2018

📁 Allgemein, Live, Reviews 🕔26.März 2018
Marco Mendoza – „Viva La Rock Tour” in Bückeburg, Schraubbar am 09.03.2018

Marco Mendoza in der Schraubbar in Bückeburg. Großer Name in kleinem Club. Mendoza, als Ausnahmebassist sonst in großen Hallen mit namhaften Bands und Projekten unterwegs braucht dieses Kontrastprogramm mit kleiner Besetzung in eigener Sache und mit direktem Kontakt zum Publikum.

Mit dieser Tour präsentiert er seine neue CD „Viva La Rock“, welche in Kopenhagen von Soren Andersen produziert wurde. Direkt aus Dänemark und – welch Zufall – aus Kopenhagen kommt auch der Support „Blended Brew“. Die dänische Formation bietet im Warm Up in klassischer Besetzung ebensolchen Rock. Sehr abwechslungsreich mit starken Gitarrenriffs aber auch leicht psychedelischen Keyboardeinlagen wissen sie das Publikum im Club mitzunehmen. Sie sind nach eigenem Bekunden auf ihrer ersten Tour in Deutschland und es könnte nicht die letzte sein.

Marco Mendoza startet seinen Gig mit einem Sprung in die Menge und treibt mit seinem Bass nicht nur die seine „Dreimanncombo“ an sondern auch noch die hinten verbliebenen Gäste vor die Bühne. Sound- und Stimmungsmäßig geht er gleich in die vollen und zeigt, warum er ein gefragter Ausnahmebassist ist. Derweil nutzt er auch die lauschige Atmosphäre für das Gespräch mit dem Publikum, erzählt von zu Hause, Familie, seinen Projekten … , was allerdings nicht jedem passt, so dass der „Ordnungsruf“ nach Rock n‘ Roll aus dem Publikum erschallt. Was sofort mit einem Bass- Stakkato zu Thin Lizzy’s Chinatown beantwortet wird, wobei die mächtige Bassanlage der kleinen Location vielleicht mit einem Downsizing hätte angepasst werden können.

Fazit: Alles in allem ein launiger Club- Abend mit musikalischer Prominenz in der Provinz, vielleicht war die Gästescharr daher etwas übersichtlich

live dabei und daher Verfasser des Berichtes: MATTHIAS Bromm/metalglory.com

Setlist in Bückeburg:
Musical intro
Viva La Rock
Let the Sun Shine
Hey Baby (Ted Nugent cover)
Hole in My Pocket (Neal Schon cover)
Give Peace a Chance (Plastic Ono Band cover)
Lettin‘ Go
Sweetest Emotion
Still in Me
Higher Ground (Stevie Wonder cover)
Chinatown (Thin Lizzy song)
Jailbreak (Thin Lizzy song)
Zugabe:
Your Touch

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen