Grobschnitt (D) – Fantasten (Black & White LP)

Grobschnitt (D) – Fantasten (Black & White LP)

📁 Allgemein, Musik, Reviews 🕔25.April 2019
Grobschnitt (D) – Fantasten (Black & White LP)

Die ersten zehn Alben der Institution Grobschnitt sind in der Reihe „Black & White“ bereits als aufwendig remasterte Doppel-LPs erschienen. Nun folgt also der vierte und letzte Streich mit den Alben „Kinder & Narren“, „Sonnentanz“, „Fantasten“ und „Last Party“.

Wie auf den Alben davor auch, haben sich Eroc, Lupo und Willi Wildschwein die Zeit und Ruhe genommen und haben dem Vinyl einen unglaublich transparenten Sound verpasst. Die Mühen sind aber nicht nur zu hören, sondern auch zu sehen, denn alle Alben erscheinen im bekannten weißen und schwarzen Vinyl, als tolle Gatefoldcover mit vielen zusätzlichen Fotos und teilweise Gimmicks.

„Fantasten“ erschien 1986 und ließ den Eindruck aufkommen, dass der Band, die für ihre Genialität bekannt war, nun endgültig der Bezug zu ihrer eigenen Vergangenheit verloren gegangen war und die einstige Innovation schlicht weg verstaubt in irgendeiner Schublade ihres trauriges Dasein fristen musste. Simpler Pop/Rock, der zwar durchaus den ein oder anderen Lichtblick durchschimmern ließ, sich ansonsten aber im Einerlei verlor. Innovation, Ideenreichtum? Völlig abhanden gekommen. Es scheint, als wäre Grobschnitt damals dabei gewesen auf Biegen und Brechen den großen Hit zu landen, auszubrechen aus dem selbst auferlegten Korsett des filigranen und intelligenten Klangkosmos. Gelungen ist das, zumindest kommerziell, nicht. Doch es gab auch andere Stimmen. Neue Fans, die den alten Grobschnitt nicht viel abgewinnen konnten oder sie erst Anfang der 80er Jahre entdeckt hatten. Ich persönlich kann mit dem Album durchaus inzwischen etwas anfangen. Denn trotz des Mangels an Komplexität hat das Album mit dem Abstand der Jahre auch seine Sonnenseiten. Es war das letzte Studioalbum, bevor sich Grobschnitt noch ein letztes Mal aufbäumten, um sich dann für lange Zeit in die ewigen Jagdgründe zu verabschieden. Den Kaufanreiz für „Fantasten“-Verweigerer findet man auf der weißen LP, die nochmals den „Sonnentanz“ in großartiger Version präsentiert. Nochmal 33 Minuten pure Spielfreude und Intelligenz.

Alle vier Alben erscheinen im Gatefold-Format zum Aufklappen, wobei das ursprüngliche Original Artwork um weitere Fotos ergänzt wurde. Dazu gibt es jeweils zwei mehrseitige Einleger im Format 30×30 mit begleitenden Textbeiträgen der Musiker, Live-Fotos, farbige Kunstdrucke sowie alle Songtexte. Auch an gefütterte Innenhüllen wurde zur Freude der Vinyl-Freunde gedacht. Als wäre das nicht schon genug, legt die Band als Extrabonbon den Vinyls auch noch Download-Cards bei. Wenn schon, dann Grobschnitt-Referenzklasse mit akribischer Liebe zum Detail!

Über die Qualität der Alben, des Remasterings und der Aufmachung muss man keine weiteren Worte mehr verlieren. Es gibt wohl derzeit kaum bessere Wiederveröffentlichungen auf dem Markt als diese.

 

Fazit: Grandios. So müssen Wiederveröffentlichungen auf Vinyl aussehen!

Seite A:

  1. Explosionen
  2. Polar Traum
  3. Sonnentanz

 

Seite B:

  1. Neonherz
  2. Wir sind die Sonne
  3. Uhrkampf
  4. Solar Energie

 

 

Seite C:

  1. Go For Love `86 Live
  2. Geradeus `86 Live
  3. Sonnentanz `86 Live Pt. 1

 

Seite D:

  1. Sonnentanz       `86 Live Pt. 1

 

Label: Brain/Universal Music

VÖ: 12.04.2019

Laufzeit: 82:59 Min.

Herkunft: Deutschland

Stil: Rock

Webseite: http://www.grobschnitt.rocks/index.php/de/

Facebook: https://www.facebook.com/Grobschnitt-404503436397978/

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen