Grave Digger “Tour of the Living Dead 2019”, Special Guest: Burning Witches, Freitag, 11.01.2019, Hannover, Musikzentrum

Grave Digger “Tour of the Living Dead 2019”, Special Guest: Burning Witches, Freitag, 11.01.2019, Hannover, Musikzentrum

📁 Allgemein, Live, Musik, Reviews, Tipp der Redaktion 🕔14.Januar 2019
Grave Digger “Tour of the Living Dead 2019”, Special Guest: Burning Witches, Freitag, 11.01.2019, Hannover, Musikzentrum

 

Es gibt nicht viele Frauen-Metalbands. Burning Witches haben es geschafft in kurzer Zeit 2 Alben zu veröffentlichen und damit für positives Aufsehen gesorgt. Dementsprechend war die Vorfreude im sehr gut gefüllten Musikzentrum groß, um sich die Vorgruppe anzusehen. Das ist nicht immer selbstverständlich.

Die Mädels hatten 50 Minuten Zeit das Beste der beiden Alben zu präsentieren und sie nutzten ihre Chance, denn es ist ihre erste große Tour, deren Start in Hannover war. Glücklicherweise durften sie mit gutem Sound und viel Licht performen und hatten somit die Zuschauer schon ab dem ersten Song auf ihrer Seite. Unglaublich tight und schnell feuerten sie einen Song nach dem anderen raus. Bereits mit dem Opener „Executed“ vom aktuellen Album „Hexenhammer“ hatten sie das Publikum auf ihrer Seite. Höhepunkt: das Dio-Cover „Holy Diver“. Diesen Song hat die Band als erstes gejammt, als man sich zum ersten Mal zusammenfand.

Das gesamte Publikum sang lautstark mit. Ein tolles Erlebnis – sicherlich auch für die Band. Was die Band in dieser kurzen Zeit für eine Performance an den Tag legte, ließ so manch alten Hasen vor Neid erblassen. Professionelle, ehrlich, authentisch, spielfreudig und auf einem Niveau, von dem sich so mancher Newcomer gerne eine Scheibe abschneiden darf. Nach ihrem Auftritt standen sie noch am Merch-Stand für Fotos und Autogramme bereit und wurden von vielen neuen Fans umlagert. Der Band dürfte noch eine große Zukunft bevorstehen und sie werden sicherlich ihren Weg machen.

Nach einer halben Stunde Umbaupause legten Grave Digger los, die ordentlich arbeiten mussten, hatten die Mädels doch schwerst vorgelegt. Das Hannoveraner Publikum empfing die Band mit offenen Armen, denn es war eine Ewigkeit her, dass sie hier spielten. Sound und Lichtshow waren perfekt auf die Songs abgestimmt, dazu etwas Pyrotechnik ließen die Fans jubeln. Das Set war natürlich gespickt mit neuem Material vom aktuellen Album „The Living Dead“, aber auch die Klassiker wie „Heavy Metal Breakdown“, „The Clans Will Rise“ (bislang nur auf einer Tour gespielt) und „The Dark Of The Sun“ fehlten nicht und kamen zu Ehren.

Und die vielen Fans sangen lauthals mit. Jeden Song! Auch die Spaßnummer „Zombie Dance“. Zusätzlich wurden Grave Digger zwischen den Songs immer mit HeyHeyHey-Rufen angefeuert. Sänger Chris Boltendahl war total überrascht. Diese Reaktionen hatte er nicht erwartet. Hannover hat die Messlatte für die weiteren Dates sehr hoch gelegt. Je länger Grave Digger spielten, umso mehr gingen die Fans mit. Es wurde sogar gemosht im kleinen Musikzentrum. Nächstes Jahr feiert die Band ihr 40-jähriges Bestehen. Chris versprach den Fans etwas ganz besonderes. Man darf gespannt sein.

Fazit: einen perfekteren Tourneeauftakt hätten sich beide Bands nicht wünschen können. Es war ein toller Freitagabend an dem Classic Heavy Metal zelebriert und gefeiert wurde.

Autor: Jens-Peter Topp

Setlist Grave Digger

  1. Fear of The Living Dead
  2. Tattooed Rider
  3. The Clans Will Rise Again
  4. Lionheart
  5. Blade of The Immortal
  6. Lawbreaker
  7. The Bruce (The Lion King)
  8. The Dark of the Sun
  9. Call For War
  10. The Curse of Jacques
  11. Wargod
  12. Season of the Witch
  13. Highland Farewell
  14. Circle of Witches
  15. Excalibur
  16. Rebellion (The Clans Are Marching)

Encore:

  1. Healed By Metal
  2. Zombie Dance
  3. Heavy Metal Breakdown

 

 

Setlist Burning Witches

  1. Executed
  2. Metal Demons
  3. We Eat Your Children
  4. Hexenhammer
  5. Bloody Rose
  6. Save Me
  7. Black Widow
  8. Open Your Mind
  9. Holy Diver (Dio-Cover)
  10. Burning Witches
Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen