Flash Gordon – DER TYRANN VON MONGO (Luxus-Edition) Band 2

Flash Gordon – DER TYRANN VON MONGO (Luxus-Edition) Band 2

📁 Allgemein, Buch, Reviews 🕔18.Oktober 2019
Flash Gordon – DER TYRANN VON MONGO (Luxus-Edition) Band 2

Alex Raymond „FLASH GORDON – DER TYRANN VON MONGO – DIE SONNTAGSSEITEN 1937-1941“ – die Luxus-Edition
Übersetzung: Alan Tepper
Hardcover, 26 x 28 cm, 208 Seiten
ISBN 978-3-85445-676-6
€ 35,00
VÖ: 10.10.2019
HannibalKULT-Verlag/Koch International

Inhalt:
Nach dem großen Erfolg des ersten Teils der bibliophilen Flash Gordon-Serie erscheint mit Der Tyrann von Mongo nun der zweite Band. Erneut schließen sich Flash Gordon, seine Gefährtin Dale Arden und der geniale Wissenschaftler Dr. Zarkov zusammen, um spannende Abenteuer auf dem Planeten Mongo zu bestehen. Im Kampf gegen Ming, den Unbarmherzigen, bereisen sie exotische Welten, treffen auf fantastische Geschöpfe und diabolische Feinde. Hier wird der Einfluss der Reihe auf „Star Wars“ noch deutlicher, denn viele der Schauplätze ähneln Szenen aus dem Blockbuster von George Lucas. Mit diesem Band erreichte Raymond seinen künstlerischen Höhepunkt, da die Story noch schneller und spannender wurde und der Zeichenstil durch eine überwältigende Lebendigkeit bezaubert. Eines wird offensichtlich: Sein Werk ist ein essenzielles popkulturelles Monument und besticht durch verblüffende Langlebigkeit. Der zweite Teil der neu übersetzten Hardcover-Ausgabe entspricht der Farbgebung der in den Dreißiger- und Vierzigerjahren erschienenen Sonntagsseiten und bietet Lesespaß auf höchstem Niveau sowie eine unübertreffliche Haptik.

Review:
Comics in „Hülle und Fülle“ in den Büchereien, Comic-Verfilmungen im TV als Serien und auf der Kinoleinwand sowie etliche Zuläufe bei den Comic-Messen-/Veranstaltungen sind heute an der Tagesordnung. Daher wundert es mich nicht, dass Band 1 der „Luxus-Edition“ FLASH GORDON – „Auf dem Planeten Mongo“ vor gut einem Jahr eingeschlagen hat wie ein Bombe. Die logische Folge: Band 2 der „Sonntagsseiten“ von Alex Raymonds-Zeichnungen als auch Geschichten von Don Moore über FLASH GORDON!
Diesmal mit der detailgetreu restaurierten Story „Der Tyrann von Mongo“ zwischen 25.04.1937 & 12.01.1941!
Über die Qualität der Zeichnungen eines Alex Raymond muss man kein Wort verlieren. Es ist der besondere Stil, der es ausmacht sich dieser Reihe zu widmen. Auch Fans der Szene, vor allen Dingen von Star Wars, werden wissen, dass sich gerade George Lucas von jenen Comic-Geschichten über FLASH GORDON hat inspirieren lassen. Daher wird auf dieser Luxus-Edition darauf hingewiesen und wenn man sich einigen der Zeichnungen/Geschichten nähert, dann entdeckt man die Parallelen. Doch was auch das Gute an diesem Band ist, dass sich der Verlag eben ein gutes Jahr Zeit gelassen hat, um ein Nachfolgeband zu veröffentlichen. Dadurch gewinnt eben diese restaurierte Ansammlung an Sonntagsseiten-Comics an Wert, weil es eben nicht das handliche, übliche Comicheftchen ist, sondern das wofür der Name auch steht: eine Hardcover, 26 x 28 cm & 208 Seiten dicke „Luxus-Edition“!!!
Von daher kann ich auch für Band 2 nur folgendes Fazit ziehen:
Fettes, edles Teil, spannende Comics, eben eine komplett andere Zeit und Welt; mehr Old-School- & (Comic)Vorreiter-Feeling geht einfach nicht!

Mehr dazu beim Verlag: http://www.hannibal-verlag.de

 

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen