Look Away (Film)

Look Away (Film)

📁 Film, Reviews 🕔20.Februar 2019
Look Away (Film)

Inhalt:
Die 18-jährige Maria hat es nicht leicht. In der Schule wird sie von ihren Mitschülern gemobbt, und auch zu Hause fühlt sie sich von ihren Eltern nicht verstanden. Eines Tages entdeckt sie in ihrem Spiegelbild ihre Zwillingsschwester, die bei ihrer gemeinsamen Geburt gestorben war. Sie kennt all die Geheimnisse, Ängste und Sorgen von Maria und ist zunächst ein guter Ansprechpartner für sie. Nach und nach möchte der Zwilling jedoch die Probleme selbst in die Hand nehmen und die Kontrolle übernehmen. Maria ist einverstanden und so wechseln sie die Seiten. Plötzlich ist Maria gefangen im Spiegel und ihr Gegenstück macht sich auf, sich an all den Menschen in Marias Umgebung zu rächen.

Review:
Die Schauspieler in „Look Away“ spielen wirklich durch die Bank weg hervorragend. Insbesondere India Eisley glänzt in dieser schizophrenen Doppelrolle. Kritisch zu sehen ist dabei aber mit Sicherheit, dass sie einfach zu hübsch und irgendwie auch nicht seltsam genug ist, um wirklich als Mobbingopfer ihrer Mitschüler auserkoren zu werden. Wenn man jedoch über diesen kleinen Kritikpunkt hinweg sieht, fühlt man schon mit der jungen Maria mit. Als dann ihr Alter Ego aus dem Spiegel völlig für sie übernimmt und sich an den ganzen Personen rächt, die ihr übel mitgespielt haben, hat man nicht wirklich Mitleid mit dem Schicksal dieser Leute, auch wenn sie teilweise erheblich übers Ziel hinausschießt. Nicht so ganz nachvollziehbar ist jedoch, warum gerade ihr selbstgerechter und dominanter Vater, wirklich klasse gespielt von Jason Isaacs, nicht mehr gegensteuert, um seine völlig aus dem Ruder laufende Tochter etwas einzubremsen.

Fazit:
Trotz einiger kleinerer Kritikpunkte ist es gerade aufgrund der gezeigten schauspielerischen Leistung ein durchaus ordentlicher Film geworden.

Label: Splendid Film
Erscheinungsdatum: 22.02.2019
Laufzeit: 104 min.
Bildformat: 2,39:1 (1080p/24)
Ton: Deutsch, Englisch DTS-HD MA 5.1
Herstellungsland: USA
Genre: Thriller, Horror


Quelle des Trailers: Splendid Film

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen

Ähnliche Artikel

Biffy Clyro (SCO) – The Myth Of The Happily Ever After

Biffy Clyro (SCO) – The Myth Of The Happily Ever After

Die Gründung der schottischen Band geht bereits auf das Jahr 1995 zurück. Was anfangs noch im Alternative Rock angesiedelt war,

Weiterlesen