DEVIN TOWNSEND (CAN) – Devolution Series #1- Acoustically Inclined, Live in Leeds

DEVIN TOWNSEND (CAN) – Devolution Series #1- Acoustically Inclined, Live in Leeds

📁 Allgemein, Musik, Reviews 🕔21.März 2021
DEVIN TOWNSEND (CAN) – Devolution Series #1- Acoustically Inclined, Live in Leeds

Die Lieblingsbeschäftigung eines jeden Musikers scheint wohl dieser Tage (Wochen? Monate?) die Fertigstellung eines Akustik- oder Unpluggedalbums zu sein. Einigen gelingt die Neu-Interpretation der eigenen Songs sehr gut, andere zeigen dabei nur, wie eingeschränkt die musikalische Denkensweise ist, bzw. trauen sie sich oft auch nicht, einfach nur der Kreativität, vertonten Gefühlen freien Lauf zu lassen. Ein weiterer Künstler der das sehr gut beherrscht und sich in alle Richtungen fallen lassen kann um es zu vertonen, ist eindeutig Devin Townsend. Ok, man muss dazu sagen, dass die aktuelle Veröffentlichung „Devolution Series #1- Acoustically Inclined, Live in Leeds“ nichts wirklich Neues für den geneigten Fan und Sammler ist, lag dieses sehr spezielle und intime Konzert doch bereits der limitierten Edition des „Empath'“ Album bei. Doch Devin möchte die Fans mit einigen Live-Alben auf die Rückkehr zu den Bühnen vorbereiten, und dieses sehr spezielle Konzert, bei dem sich der Kanadier emotional sehr offen zeigte und den Kontakt zum Publikum förmlich forderte und aufsog, ist ein mehr als optimaler Einstand auf das, was da noch kommen könnte…

Fazit: Natürlich es Devin Townsend gelungen, seine im Studio dermaßen auf Earcandy aufgepumpte Killernummern auf das Allernötigste zu reduzieren und sie auch dementsprechend überzeugend gefühlvoll zu intonieren. Die Fassung in der jetzigen Form erfuhr eine leichte Nachbearbeitung, was letztendlich aber nichts an der Qualität der Songs ändert. Es klingt halt nur ein wenig…besser. Es hatte bereits als Bonus-CD kein Bootleg-Niveau, sondern war schon sehr ordentlich abgemischt und gemastert. Doch man kann kann hier und da immer noch was besser machen, ohne die Authentizität der Songs zu zerstören oder ein Live-Erlebnis zu sterilisieren. Harmonien mit Tiefgang! Großartiger Künstler, großartige Musik und ich freue mich auf das, was noch kommt!

Tracklist:

01. Intro
02. Let It Roll
03. Funeral
04. Deadhead
05. Ih-Ah!
06. Love?
07. Hyperdrive
08. Terminal
09. Coast
10. Solar Winds
11. Thing Beyond Things

Spielzeit: 61:02 Min.

Line-Up:

Devin Townsend – Guitars & Vocals

Herkunft: Kanada

VÖ: 19-03-2021

Label: InsideOut Music

Genre: Acoustic Musik, Art Rock

Internet:

FB – https://www.facebook.com/dvntownsend

HP – https://www.hevydevy.com/

Youtube:

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen