Destruction (D) – Born To Thrash (Live In Germany)

Destruction (D) – Born To Thrash (Live In Germany)

📁 Allgemein, Musik, Reviews 🕔17.Juli 2020
Destruction (D) – Born To Thrash (Live In Germany)

Fast vierzig Jahre bringt eine der ältesten deutschen Thrash Metal Bands inzwischen auf die Waage. Der eigentliche Bandname kam zwar erst ein paar Tage zustande, fungierte die Band in ihren Anfangszeiten noch unter Knight Of Demon. Im Laufe der Jahre hat die Band einige Besetzungswechsel zu verschmerzen gehabt, wodurch eine wirkliche Konstante innerhalb der Band fehlt. Einzig Michael „Mike“ Sifringer ist durchgehend dabei, während selbst Schmier sich eine Auszeit gönnte. In der aktuellen Besetzung hat die Band im letzten Jahr auf dem Party.San-Festival abgeräumt und genau dieser Gig liegt nun als amtliches Dokument vor.

Livemitschnitte sind häufig eine eher zwiespältige Angelegenheit, weiß man doch nie, ob auch wirklich alles live ist, was man dann zu hören bekommt. Dass ein paar Fehler ausgemerzt werden, ist klar und bedarf auch keines weiteren Kommentars. Wenn aber das Album im Studio quasi nochmals neu eingespielt wird, ist das schlicht respektlos den Fans gegenüber und hat den faden Beigeschmack der Fanabzocke. Bei Destruction scheint das aber zum Glück nicht der Fall zu sein, klingt das Teil doch dermaßen roh und unverfälscht, dass es einfach live sein muss. Über die Qualitäten der Band muss man sich nicht weiter auslassen, weiß doch jeder Fan der Südbaden von ihren bestechenden Auftritten sicherlich zu berichten. Die Setliste ist eine schöne Best of, wobei der Schwerpunkt mit drei Songs aber auf dem aktuellen Werk „Born To Parish“ liegt. Die Live-Atmosphäre wurde gut eingefangen und so ballert das Teil auch dann ordentlich aus den Boxen, vermittelt das Gefühl selber dabei gewesen zu sein. In Zeiten der weltweit grasierenden Pandemie, aufgrund derer sämtliche Konzerte (außer in der Schweiz) dieses Jahr ins Wasser gefallen sind, ist das vielleicht ein kleiner Trost und mag über schwere Stunden hinweghelfen.

Fazit: Pure fuckin’ Thrash Metal made in Germany.

  1. Curse The Gods 6:57
  2. Nailed To The Cross 4:28
  3. Born To Perish 5:33
  4. Mad Butcher 4:58
  5. Life Without Sense 8:00
  6. Betrayal 4:09
  7. Total Desaster 4:22
  8. The Butcher Strikes Back 3:30
  9. Thrash Till Death 5:02
  10. Bestial Invasion 6:07

 

Label: Nuclear Blast

VÖ: 17.07.2020

Laufzeit: 53:07 Min.

Herkunft: Deutschland

Stil: Thrash Metal

Webseite: https://www.destruction.de/

Facebook: https://de-de.facebook.com/destruction/

 

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen