Depeche Mode – Construction Time Again – 12″ Singles-Boxset

Depeche Mode – Construction Time Again – 12″ Singles-Boxset

📁 Allgemein, Musik, Reviews 🕔05.Dezember 2018
Depeche Mode – Construction Time Again – 12″ Singles-Boxset

Depeche Mode „Construction Time Again” 12″ Singles Collector´s Edition (Box)
VÖ: 14.12.2018
Spielzeit: 116 Min., auf sechs Vinyl
Label: Sony Music
Genre: EBM-Wave-Pop

Gut vier Monate sind vergangen, seit es die ersten limitierten Vinyl-12“Single-Boxsets in „edler Ausführung“ von DEPECHE MODE gegeben hat – womit eine Vinyl-Single-Wiederveröffentlichung-Ära eingeläutet worden ist. Chronologisch begonnen hat das Label diese Sondereditionen mit den ersten Alben „Speak & Spell” und „A Broken Frame“, bzw. deren Singleauskopplungen. Nun folgt der nächste Streich mit eine fetten Ausführung der Singles aus dem dritten Album „Construction Time Again“.
Diesmal sind es sage und schreibe SECHS 12“-Vinyl in einer limitierten und nummerierten Deluxe-Box. Es sind insgesamt 23 Tracks mit knapp 116 Minuten Spielzeit; Originalversionen der Singles „Get The Balance Right“, „Everything Counts“ und „Love In Itself“ sowie zusätzliche Mix-Versionen als auch Livetracks (hier auch Songs vorheriger Alben!) als auch Bonusmaterial, mit Songs wie u.a. „The Great Outdoors“, „Work Hard“ oder „Fools“. Zwar gibt es diesmal keine netten Gimmicks, in Form von einer Maxisingle o.ä., aber dafür gibt es ein kleines Poster zur „Love In Itself“-Single – und selbstverständlich ist jede Platte in einzelnen Coverhüllen, mit den damaligen Artworks eingetütet!
„Everything Counts“ – einfach nur genial, zeitloses Stück Pop-Musikgeschichte! War es doch auch mit dieser Track, der die Band so richtig nach vorne gebracht hat. Der Depeche Mode-Welle konnte man sich damals kaum entziehen, dabei war dies erst der Anfang!

Ich kann meine Freude über diese Art der Veröffentlichung(en!) kaum in Worte fassen und es mag sein, dass es einigen Fans zu schnell (oder auch zu langsam!) mit derart edlen Single-Boxsets geht, aber es zählt die Tatsache, dass es einmal mehr sehr gelungen ausgefallen ist: sowohl für den Sammler, als auch den Vinyl-Fan & DJ der angesagten Wave-Clubs. Für den einen zu schade es auszupacken und für den anderen auch ein wahrer Genuss jede einzelne Single aufzulegen. Man schwellt eben in Erinnerungen der New Wave-Musik und genießt das Vinylzeitalter in vollen Zügen; auch dann, wenn das fette Teil bloß im Schrank seinen Platz einnimmt – und man sich bloß mit der digitalen copy dieser remastered Singles auseinandersetzen mag.

Fazit:
Kein Wunder, dass derartige Sammler-Edition kurz vor dem Weihnachtsgeschäft 2018 veröffentlicht wird. Depeche Mode unter dem Weihnachtsbaum, da freut sich die gesamte Familie, immerhin stammen die Originalsongs von 1983 (!).
Sehr edel aufgemacht –
die Vorfreude auf die darauffolgenden Single-Boxsets steigt einmal mehr!

Tracklist der gesamten sechs-Vinyl-Box:

„Construction Time Again | The 12“ Singles“

Get The Balance Right!
A
Get The Balance Right! (Combination Mix)
B
The Great Outdoors!
Tora! Tora! Tora! (Live)

Get The Balance Right!
A
Get The Balance Right! (Original Mix)
B
My Secret Garden (Live)
See You (Live)
Satellite (Live)
Tora! Tora! Tora! (Live)

Everything Counts
A
Everything Counts (In Larger Amounts)
B
Work Hard (East End Remix)

Everything Counts
A
Everything Counts (Original 7“ Mix)

B
New Life (Live)
Boys Say Go! (Live)
Nothing To Fear (Live)
The Meaning Of Love (Live)

Love In Itself
A
Love In Itself
B
Fools (Bigger)
Love In Itself

Love In Itself
A
Love In Itself
B
Just Can’t Get Enough (Live)
A Photograph Of You (Live)
Shout (Live)
Photographic (Live)

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen