Biest (D) – Stirb oder Friss

Biest (D) – Stirb oder Friss

📁 Allgemein, Musik, Reviews 🕔29.Mai 2020
Biest (D) – Stirb oder Friss

Aus Hamburg stammt die Formation, die mit „Stirb oder Friss“ ihr Debüt vorlegt. Biest, das sind Sängerin Jen Sanusi, die beiden Gitarristen Tim Schneider und Daniel Gerdes, Bassist Marc Andrejkovits und Drummer Simon Schröder.

Stilistisch bewegt sich die Band irgendwo in der Schnittmenge von Rock, Hardrock und einer leichten Prise Metal. Dabei ist „Stirb oder Friss“ nur die logische Fortsetzung dessen, was bereits 2016 mit der EP „Alphatier“ begann und dessen 5 Songs auch hier vertreten sind. Es folgten einige Shows, die der Band eine gehörige Reputation verschaffen konnte. Doch dann wurde es still um die Hamburger. Nun also, mit gehöriger Verzögerung, liegt das Album also endlich vor. Deutsche Texte sind häufig ein Grund für viele Fans einer Band den Rücken zu kehren. Bei Biest sieht das anders aus, denn mit der eingangs erwähnten Mischung schaffen sie es sich im Dschungel des Deutschrock genauso zurecht finden zu können, wie im Kreis der harten Rocker. Damit hat die Band einigen anderen Bands etwas voraus und schafft es sich abzuheben. Musikalisch stehen gradlinige Rocker neben deutlich moderaten Tönen, die aber trotzdem Tiefgang besitzen. Auch wenn die Band aus dem Norden der Republik kommt, hat sie mit Songs über Wellen, Meer und Seefahrerromantik nichts am Hut, sondern setzt auf zeitgemäße Texte, die gerne auch mal sozialkritische Inhalte aufweisen können. Dass nicht jeder Song sofort zündet, ist klar, liegen doch zwischen einigen Songs eben auch die Jahre. Jahre, in denen sich eine Band weiterentwickelt, neue Wege beschreitet. „Stirb oder Friss“ ist ein rockendes Statement der deutschen Rockmusik und sollte Fans, die sich an deutschen Texten nicht stören, überzeugen können.

 

Fazit: Hart, manchmal metallisch, dann wieder moderat.

  1. Ehrlich & Verlogen
  2. Kamikaze
  3. Abrakadabra
  4. Halte Es Aus
  5. Anders
  6. Nervengift
  7. Seelenräuber
  8. Stillstand
  9. Hier Bei Mir
  10. Stirb Oder Friss
  11. Wenn Alles Gesagt Ist
  12. Ich bleib

 

Label: Metalville

VÖ: 22.05.2020

Laufzeit: 44:18 Min.

Herkunft: Deutschland

Stil: Hardrock

Webseite: https://www.biest-band.de/

Facebook: https://www.facebook.com/biestband/

 

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen