Beast In Black (FI) – Berserker

Beast In Black (FI) – Berserker

📁 Allgemein, Musik, Reviews 🕔31.Oktober 2017
Beast In Black (FI) – Berserker

Die Metalwelt war in Aufruhr als sich die Wege von Anton Kabanen und seiner ehemaligen Band BATTLE BEAST 2015 trennten. Die berühmten musikalischen Differenzen führten dazu, dass Kabanen und Battle Beast fortan getrennte Wege gingen. Doch einmal Blut geleckt, ließ ihn natürlich die Musik nicht los und innerhalb kurzer Zeit hatte er eine neue Mannschaft um sich geschart.

 

Mit eben jenen ist dann ein neues Werk entstanden, dass den ursprünglichen Spirit von Battle Beast in sich trägt. Anton dazu: „Für mich war BATTLE BEAST lediglich ein Anfang, meine erste Vision, mein erstes Schaffen, und ich freue mich wirklich zu sehen, wie gut es für BATTLE BEAST läuft, obwohl die Vision von jener der ersten drei Platten abweicht. Doch nun ist die Zeit gekommen, der ursprünglichen Vision wieder Leben einzuhauchen, sie stärker als je zuvor zu machen – und das gemeinsam mit meinen Kameraden in BEAST IN BLACK!“ Ein rohes Stück Stahl, das sich tief im Melodic Metal wohl fühlt, ist dabei entstanden. Hymnen und große Chöre, treibende Drums, untermalende Keyboards und brettharte Gitarren, darüber die manchmal raue Stimme von Yannis Papadopoulos. Eine Überraschung, mit der so wohl niemand gerechnet hatte und manchem Hörer ordentlich den Scheitel zieht, denn das Album bewegt sich zwar innerhalb der Genregrenzen, steckt aber für sich ein neues Territorium ab, zeigt, dass auch im Melodic Metal noch interessantes entstehen kann. Kabanen hat natürlich nicht den Metal neu erfunden, hat es aber dennoch verstanden dem Genre neue Facetten abzugewinnen, die sich auch gerne innerhalb der gesteckten Grenzen abspielen dürfen. Orchestrales hat dabei genauso ein Zuhause wie rohes und unbefangenes Gezimmer, das aber stets im Rahmen des melodischen Metal bleibt. Für mich persönlich ist das Album einen Zacken besser als das aktuelle Album seiner alten Kameraden.

 

Fazit: Ein Album, das sicher nicht nur Genrefans zufrieden stellen wird.

 

  1. Beast In Black
  2. Blind And Frozen
  3. Blood Of A Lion
  4. Born Again
  5. Zodd The Immortal
  6. The Fifth Angel
  7. Crazy, Mad, Insane
  8. Hell For All Eternity
  9. Eternal Fire
  10. Go To Hell
  11. End Of The World
  12. Ghost In The Rain

 

Label: Nuclear Blast

VÖ: 03.11.2017

Laufzeit: 50:54 Min.

Herkunft: Finnland

Stil: Melodic Metal

Webseite: http://www.beastinblack.com/

 

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen