The Band (USA) – The Band (50th Anniversary Reissue)

The Band (USA) – The Band (50th Anniversary Reissue)

📁 Allgemein, Musik, Reviews 🕔15.November 2019
The Band (USA) – The Band (50th Anniversary Reissue)

Spricht man von einem Klassiker, fallen einem sofort etliche Alben ein, die Musikgeschichte geschrieben haben. Eines dieser Alben dürfte das am 22. September 1969 erschienene zweite Album der kanadisch/amerikanischen Kollaboration sein. Es gab etliche Gerüchte über die aus vier Kanadiern und einem US-Amerikaner bestehende Formation, und Fans und Kritiker ersonnen wohl auch deshalb so viele Legenden, weil sie den damals einzigartigen Sound dieser Band noch immer nicht so ganz greifen oder gar in Worte fassen konnten. Angezogen wie Prediger aus dem 19. Jahrhundert  präsentierten The Band, bestehend aus Garth Hudson, Levon Helm, Richard Manuel, Rick Danko und Jaime Robbie Robertson, Retrosongs über Amerika und den „Deep South“. Mit ihrem gleichnamigen Zweitwerk, das später auch als das „Brown Album“ bezeichnet werden sollte, avancierten die Roots-Rocker endgültig zur aufregendsten Band der Stunde. Songs wie „The Night They Drove Old Dixie Down“, „Up On Cripple Creek“ oder „Rag Mama Rag“ gelten seither als ultimative Klassiker der Rockgeschichte. Es steht auf Platz 45 der „Rolling-Stone-500 Grammy Hall of Fame“ und gilt als wegweisend in der Geschichte des Folk-Rocks. Es war zudem das erste Album, auf dem Robbie Robertson als Songwriter deutlich in den Vordergrund rückte, wobei sich das Album in seiner Gänze von dem Vorgänger „Music From The Big Pink“ musikalisch gesehen nicht groß unterschied. Der Roots Rock, den die fünf jungen Kerle mit Folk und Country vermengten galt lange Jahre innerhalb der Jugend als reaktionär und wurde abgelehnt. Doch The Band sprengten diese Ketten und erzielten mit den beiden Auskoppelungen „Up On Crickle Creek“ und „Rag Mama Rag“ riesige Erfolge.

Nun erscheint das Album fast pünktlich zum 50. Geburtstag des Meisterwerks erneut. In einer liebevoll aufgemachten Box, die mit 2 CDs, einer Blu-ray, der Doppel-LP, einer 7“ und einem Hardcover-Buch ordentlich Material bietet, kann man sich der Geschichte des Albums noch einmal annehmen. Sämtliche Jubiläumseditionen entstanden unter der Aufsicht von Robbie Robertson, der auch die Bonustitel für die CD-Version auswählte. Den neuen Stereo-Mix, basierend auf den Original-Mastertapes produzierte, wie zuletzt vor einem Jahr bei der Debüt-Neuauflage, Bob Clearmountain. Darüber hinaus bestechen die Jubiläumseditionen mit mehr als einem Dutzend Alternativ-Versionen und Outtakes – die Hälfte davon bislang unveröffentlicht. Neben diesen interessanten Einblicken in die damalige Studioarbeit ist hier auch erstmals ein Mitschnitt ihrer legendären Woodstock-Performance zu hören: eine Live-Aufnahme, die vor einer halben Millionen Menschen stattfand und bis jetzt nie offiziell veröffentlicht wurde. (Das Set beinhaltet neben etlichen Hits vom Debüt auch eine Coverversion des Four-Tops-Songs „Loving You Is Sweeter Than Ever“.) Darüber hinaus besticht vor allem der neue 5.1 Mix, von Clearmountain in Szene gesetzt und auf der Blu-ray zu finden, der das Album in seiner ganzen Pracht erstrahlen lässt. Dass die Box mit knapp 100 Euro zu Buche schlägt mag dem Fan egal sein. Schade ist nur, dass die 12 Songs des Originals auf zwei LPs aufgeteilt wurden und kein Bonusmaterial enthalten ist. Das ursprüngliche Album war lediglich eine einfache LP, womit mehr als genügend Platz für Bonüsse gewesen wäre. Zudem erscheint das Album auch noch als Doppel-CD, die mit den genannten Bonussongs ausgestattet ist.

Fazit: Ein großer Klassiker erstrahlt zu neuem Licht und sollte von keinem Fan verschmäht werden.

Disc 1 (CD)

The Band new stereo mix

  1. Across The Great Divide
    2. Rag Mama Rag
    3. The Night They Drove Old Dixie Down
    4. When You Awake
    5. Up On Cripple Creek
    6. Whispering Pines
    7. Jemima Surrender
    8. Rockin’ Chair
    9. Look Out Cleveland
    10. Jawbone
    11. The Unfaithful Servant
    12. King Harvest (Has Surely Come)

Bonus tracks

  1. Up On Cripple Creek (Earlier Take) *
    14. Rag Mama Rag (Alternate Version) *
    15. The Unfaithful Servant (Alternate Version) *
    16. Look Out Cleveland (Instrumental Mix) *
    17. Rockin’ Chair (A Cappella / Stripped Down) *
    18. Up On Cripple Creek (Instrumental Mix) *

 

Disc 2 (CD)

Live At Woodstock (1969)

  1. Chest Fever
    2. Tears Of Rage
    3. We Can Talk
    4. Don’t Ya Tell Henry
    5. Baby Don’t You Do It
    6. Ain’t No More Cane On The Brazos
    7. Long Black Veil
    8. This Wheel’s On Fire
    9. I Shall Be Released
    10. The Weight
    11. Loving You Is Sweeter Than Ever

Studio Bonus Tracks (from 2000 reissue)

  1. Get Up Jake (Outtake – Stereo Mix)
    13. Rag Mama Rag (Alternate Vocal Take – Rough Mix)
    14. The Night They Drove Old Dixie Down (Alternate Mix)
    15. Up On Cripple Creek (Alternate Take)
    16. Whispering Pines (Alternate Take)
    17. Jemima Surrender (Alternate Take)
    18. King Harvest (Has Surely Come) (Alternate Performance)

 

Disc 3 (Blu-ray audio)

1. Across The Great Divide (Stereo and 5.1 Surround)
2. Rag Mama Rag (Stereo and 5.1 Surround)
3. The Night They Drove Old Dixie Down (Stereo and 5.1 Surround)
4. When You Awake (Stereo and 5.1 Surround)
5. Up On Cripple Creek (Stereo and 5.1 Surround)
6. Whispering Pines (Stereo and 5.1 Surround)
7. Jemima Surrender (Stereo and 5.1 Surround)
8. Rockin’ Chair (Stereo and 5.1 Surround)
9. Look Out Cleveland (Stereo and 5.1 Surround)
10. Jawbone (Stereo and 5.1 Surround)
11. The Unfaithful Servant (Stereo and 5.1 Surround)
12. King Harvest (Has Surely Come) (Stereo and 5.1 Surround)

Bonus Tracks

  1. Up On Cripple Creek (Earlier Version) (Stereo and 5.1 Surround)
    14. Rag Mama Rag (Alternate Version) (Stereo and 5.1 Surround)
    15. The Unfaithful Servant Alternate Version) (Stereo and 5.1 Surround)
    16. Look Out Cleveland (Instrumental Mix) (Stereo and 5.1 Surround)
    17. Rockin’ Chair (A Cappella / Stripped Down) (Stereo and 5.1 Surround)
    18. Up On Cripple Creek (Instrumental Mix) (Stereo and 5.1 Surround)

 

Disc 4 (The Band vinyl LP) The Band new stereo mix

Side A
1. Across The Great Divide
2. Rag Mama Rag
3. The Night They Drove Old Dixie Down

Side B
4. When You Awake
5. Up On Cripple Creek
6. Whispering Pines

 

Disc 5 (The Band vinyl LP) The Band new stereo mix

Side A

  1. Jemima Surrender
    2. Rockin’ Chair
    3. Look Out Cleveland [Side A]

Side B

  1. Jawbone
    5. The Unfaithful Servant
    6. King Harvest (Has Surely Come)

 

Disc: 6 (seven-inch single)

  1. Rag Mama Rag (Side A, Original 1969 7″ Capitol Single)
    2. The Unfaithful Servant (Side B, Original 1969 7″ Capitol Single)

 

Label: Capitol Records/Universal Music

VÖ: 15.11.2019

Laufzeit: 43:50 Min. (LP)

Herkunft: Kanada/USA

Stil: Folk

Webseite: http://theband.hiof.no/

Facebook: https://www.facebook.com/thebandtheband

 

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen