Archon Angel (USA/I) – Fallen

Archon Angel (USA/I) – Fallen

📁 Allgemein, Musik, Reviews 🕔15.Februar 2020
Archon Angel (USA/I) – Fallen

Wenn sich zwei zusammen tun. Archon Angel ist das Brainchild von Zachary Stevens (T.S.O., Savatage, Circle II Circle) und Aldo Lonobile (Secret Sphere), die sich beim Timo Tolkki Projekt „Avalaon“ kennengerlernt haben. Gemeinsame Sache heißt in diesem Fall, dass sich die beiden Recken erwartungsgemäß in der Schnittmenge der progressiven Seite von Secret Sphere und der pompösen Seite von Savatage austoben.

Bereits auf der 70.000 Tons Of Metal Cruise haben sie ihr Können unter Beweis gestellt, wobei natürlich auch Songs von Savatage zum Zuge kamen. Natürlich liegt es da auf der Hand, das auch „Fallen“ ohne diesen Bezug nicht auskommt. Das liegt aber deutlich an der eindringlichen Stimme von Zak Stevens, den man sofort mit den Göttern in Verbindung bringt. Doch „Fallen“ ist mehr als ein müder Abklatsch oder der kläglicher Versuch an die Meisterwerke anzuknüpfen. Es ist viel mehr ein Album, das neben dem ganzen Pomp auch genügend Platz für Härte und Spielereien bietet und dadurch sogar gradliniger ausgefallen ist, als erwartet. Vor allem Gitarrist Lonobile setzt dabei wichtige Akzente und spielt neben dem Gesang eine mehr als gewichtige Rolle. Ein Song wie „Under The Spell“ klingt dann aber doch dermaßen nach Savatage, dass es fast schon weh tut und man sich wieder einmal sehnlichst eine Reunion herbei sehnt. Vielleicht ist „Fallen“ ja für einige Savatage Fans ein wenig Frevel. Doch es ist vor allem ein bockstarkes Metal Album, das eben die beiden genannten Welten gekonnt und geschickt miteinander verbindet und sich dabei nicht in Platitüden verliert.

 

Fazit: Ein wenig Ehrerbietung vor Savatage steht neben der spielerischen Art von Secret Sphere.

  1. Fallen
  2. The Serpent
  3. Rise
  4. Under The Spell
  5. Twilight
  6. Faces Of Innocence
  7. Hit The Wall
  8. Who’s In The Mirror
  9. Brought To The Edge
  10. Return Of The Storm

 

Label: Frontiers Records

VÖ: 14.02.2020

Laufzeit: 49:53 Min.

Herkunft: USA/Italien

Stil: Melodic Rock

Webseite: nicht vorhanden

Facebook: https://www.facebook.com/ArchonAngelBand/

 

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen