Appearance Of Nothing (CH) – In Times Of Darkness

Appearance Of Nothing (CH) – In Times Of Darkness

📁 Allgemein, Musik, Reviews 🕔22.März 2019
Appearance Of Nothing (CH) – In Times Of Darkness

2004 in Basel gegründet, hat sich die Band von Anfang an einem wuchtigen und zugleich verspielten Prog-Metal verschrieben, der auch durchaus einmal Elemente des Death Metal oder Techno enthalten kann. Nach fünf Jahren legt die Band nun mit „In Times Of Darkness“ ihr viertes Album vor.

Wie auch schon auf den Vorgängern, mischt die Band dabei komplexe Strukturen mit eingängigen und straighten Parts, die sich wunderbar miteinander vertragen. Besonderes Augenmerk hat die Band darauf gelegt neben ihrer üblichen Herangehensweise und den Vergleichen zu Symphony X und Dream Theater wieder einmal derbe Growls in einige Songs einzustreuen, die ihnen eine moderne und teils unerwartete Lebendigkeit verleiht. Doch es muss auch gesagt werden, dass man sich an dieses Album erst heranwagen muss, sich den meisten Songs öffnen muss. Das Album ist streckenweise ein ordentlicher Happen, der schwer verdaulich ist. Mir persönlich fehlt ein wenig der rote Faden, eine klar erkennbare Struktur, die das Album aus dem Mittelmass hervorzuheben versteht. Der Markt ist derzeit mit progressiven Bands übersät und da wird es schwer werden sich durchzusetzen. Vielleicht ist das aber auch nur meiner Meinung geschuldet, die gerne widerlegt werden darf. Nehmt euch die Zeit, hört rein und bildet euch eine eigene Meinung.

 

Fazit: Streckenweise zu behäbig und düster.

 

  1. Inside These Walls
  2. The Black Sea
  3. Storm
  4. Erase
  5. Deception
  6. Disaster (Sweetest Enemy)
  7. Lost
  8. The Huntress

 

Label: Escape Music

VÖ: 22.03.2019

Laufzeit: 37:48 Min.

Herkunft: Schweiz

Stil: Prog-Metal

Webseite: www.appearanceofnothing.com/

Facebook: https://www.facebook.com/AppearanceOfNothing/

 

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen

Ähnliche Artikel