Film Reviews

Zeros and Ones (Film)

Titel: Zeros and OnesLabel: EurovideoErscheinungsdatum: 05.05.2022Laufzeit: 86 MinutenTon: Deutsch, Englisch DTS-HD Master Audio 5.1Genre: Action, Thriller https://www.youtube.com/watch?v=1ZZZgsQls08 Inhalt:Die Welt

Zeros and Ones (Film)

Titel: Zeros and Ones
Label: Eurovideo
Erscheinungsdatum: 05.05.2022
Laufzeit: 86 Minuten
Ton: Deutsch, Englisch DTS-HD Master Audio 5.1
Genre: Action, Thriller

https://www.youtube.com/watch?v=1ZZZgsQls08

Inhalt:
Die Welt wird von einer Pandemie heimgesucht, die das öffentliche Leben komplett zum Erliegen gebracht hat. Metropolen vieler Länder werden von schwer bewaffneten Einsatzkräften bewacht. Der amerikanische Soldat JJ (Ethan Hawke) wird aufgrund eines geplanten Terroranschlags auf den Vatikan in Rom stationiert. Jedoch hat dieser abgesehen von seiner Mission noch etwas anderes im Kopf: Das Verschwinden seines Bruders Justin (Ethan Hawke). Bei seinen Streifzügen durch Rom stößt JJ auf eine Verbindung des geplanten Anschlags mit einer Gruppe russischer Diplomaten. Er kommt einer Verschwörung auf die Spur, die weit über das Schicksal seines Bruders hinausgeht. Um die Welt vor einer entsetzlichen Bedrohung zu bewahren, rückt JJ der Wahrheit näher, als den Hinterleuten lieb ist…

Review:
Eigentlich hatte ich mich auf den Film „Zeros and Ones“ gefreut. Abel Ferrara ist ja zumindest kein ganz untalentierter Regisseur, auch wenn seine letzten Werke nicht unbedingt dafür sprechen. Mit Ethan Hawke als Darsteller und einer Story, welche nun auch ein gewisses Potential verspricht, bin ich also positiv an den Film herangegangen. Nachdem ich den Streifen nun ertragen habe, muss ich mich wirklich fragen, was der Regisseur sich dabei gedacht hat? Das Drehbuch kann echt nur im Drogenrausch entstanden sein. So einen wirren Plot habe ich selten gesehen und ehrlich gesagt, hätte ich die Beschreibung nicht vorher gelesen, hätte sich die Handlung mir gar nicht erschlossen. Zu meiner Beruhigung hat Ethan Hawke das Drehbuch auch nicht verstanden. Der Hauptdarsteller spricht vor und nach dem Film zum Publikum und gibt dies dabei preis. Der Film spielt überwiegend im Dunkeln. Die Effekte sind wirklich grauenhaft und die Story ist wirr und zäh. Damit ist eigentlich alles Wichtige zu diesem Film erzählt.

Fazit:
Dieser Film ist (leider) eine echte Zeitverschwendung!


Quelle: Inhalttext/Trailer: Eurovideo