WITHERFALL (USA) – Vintage -EP

WITHERFALL (USA) – Vintage -EP

📁 Allgemein, Musik, Reviews 🕔27.März 2019
WITHERFALL (USA) – Vintage -EP

Derzeit noch mit Sonata Arctica auf gemeinsamer Akustiktour durch Europa, haben die Amerikaner Witherfall davor noch fix die „Vintage EP“ auf den Weg gebracht. Und wenn die Herren damit neugierig auf die Akustikgigs machen wollten, dann ist Ihnen das gelungen. Die Umsetzung von „Vintage“ in 3 akustische Lagerfeuermedley ist grandios gelungen und wird Konzertbesuchern nicht nur 1 Gänsehaut verpassen… Auch die Ode an die Verzweiflung („Ode To Despair“) wurde von den Amis in eine Version gebracht, die einen nicht kalt lässt und man staunt, was alles in dem Iced Earth Gitarristen Jake steckt. „The Long Walk Home“ ist ein bisheriger Japan-only Bonustrack, der die Klasse des sonst bekannten Songmaterials von Witherfall nicht halten kann. Nicht wirklich schlecht, aber auch kein wertvoller Reisser oder ´ne Perle. Dazu wurden noch Helloweens „A Tale That Wasn´t Right“ und Tom Pettys „Won´t Back Down“ gecovert. Warum? Weil man zeigen wollte, was man alles auf der Gitarre kann, und wohin die Stimme so kommt. Aber von gehaltvoll sind die beiden Coversongs weit entfent. Da wäre es mir lieber gewesen, man hätte sich noch an 1-3 Songs aus der eigenen Diskografie vergriffen. Abschließen tut diese knapp 40 minütige EP die Albumversion von „Vintage“.

Fazit: Ich kann diese Veröffentlichung zur Tour nachvollziehen, zumal sie ja auch nicht annähend nach Nepp riecht. 8 Songs, 40 Minuten, EP Preis, absolute Kaufempfehlung…zumal das gute Stück sowohl im schwarzen auch im limitierten farbigen Viny erscheint!

Tracklist:

01. Vintage Medley (Vintage, Pt. I) (03:20)
02. Vintage Medley (Nobody Sleeps Here) (03:00)
03. Vintage Medley (Vintage, Pt. II) (03:20)
04. A Tale That Wasn’t Right (cover version) (05:21)
05. Ode To Despair (Acoustic) (04:01)
06. The Long Walk Home (December) (06:32)
07. I Won’t Back Down (cover version) (04:12)
08. Vintage (11:05)

Line-Up:

Joseph Michael – Lead/Harmony Vocals/Keyboard
Jake Dreyer – Lead/Rhythm & Acoustic Guitars
Steve Bolognese – Drums/Percussion
Anthony Crawford – Bass

VÖ: 22-03-2019

Label: Century Media Records

Spielzeit: 40:50 Min.

Herkunft: USA

Genre: Metal, Akustik

Internet:

FB – https://www.facebook.com/witherfall/

HP – https://www.witherfall.com/

Youtube:

 

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen

Ähnliche Artikel

Exorzismus 2.0 (Film)

Exorzismus 2.0 (Film)

Inhalt:Mit ihrer Webshow „EXORZISMUS 2.0“ haben sich die beiden Freunde Max und Drew im Netz einen Namen gemacht. Jede Woche

Weiterlesen