Vorbericht: Wacken Open Air 2018 (02. bis 04.08.18 in Wacken)

Vorbericht: Wacken Open Air 2018 (02. bis 04.08.18 in Wacken)

📁 Musik, Vorbericht: Live 🕔01.Mai 2018
Vorbericht: Wacken Open Air 2018 (02. bis 04.08.18 in Wacken)

Bereits zum neunundzwanzigsten Mal (!) jährt sich das traditionelle Wacken Open Air im August, welches dieses Jahr vom 02. bis 04.08. in dem beschaulichen norddeutschen Dorf stattfindet. Nun, von Beschaulichkeit kann man während des Festivals nicht mehr unbedingt sprechen, schließlich wächst das kleine Dörfchen in dieser Zeit zur drittgrößten Stadt Schleswig-Holsteins (nach Einwohnerzahl) heran! Doch keine Angst, nach so viel Erfahrung darf man auch 2018 wieder mit einer top organisierten Veranstaltung auf Welt-Niveau rechnen!

Kommen wir zuerst zu dem Wichtigsten: Dem Billing! Auch dieses Jahr folgen die Veranstalter wieder ihrem Motto: „Das Festival ist der Headliner.“ Wer die ganz großen Namen sucht, der muss sich auf anderen europäischen Festivals umschauen, doch wer Wacken kennt, der weiß, dass die großen Namen eben auch eher schmückendes Beiwerk sind. Wer nach Wacken kommt, der kann sich mehr für die Bandbreite der vertretenen Musikstile und/oder die Atmosphäre des Festivals begeistern als für einzelne Headliner. Dass als solche trotzdem JUDAS PRIEST, NIGHTWISH, IN FLAMES, ARCH ENEMY, GHOST, HELLOWEEN und DIMMU BORGIR gewonnen werden konnten, soll aber nicht unerwähnt bleiben. Doch besonders in den Bereichen „Außerdem“, „Mittelfeld“ und „Heiße Newcomer/Undergroundperlen“ legen die Veranstalter stark nach: SEPULTURA, WATAIN, CONVERGE, CHILDREN OF BODOM, CANNIBAL CORPSE, EPICA, DOOL, AMORPHIS, DESTRUCTION, BLUES PILLS, GOJIRA, STEEL PANTHER, IN EXTREMO, KNORKATOR, ENSIFERUM, SOLSTAFIR, ENSLAVED und ZEAL & ARDOR seien hier nur exemplarisch genannt.

Das gesamte aktuelle Billing findet Ihr unter: https://www.wacken.com/de/bands/bands-billing/

Die vorläufige Running Order steht ebenfalls schon: https://www.wacken.com/de/bands/running-order/

So viel zur Musik, doch wie steht es mit dem Drumherum? Neben den obligatorischen Fressbuden von A bis Z wird es natürlich auch wieder das große WACKINGER VILLAGE – ein Mittelaltermarkt mit eigener Bühne, Schaukämpfen, Händlern usw. – geben, in der großen Händlermeile könnt Ihr Euch mit Merchandise, Tonträgern und allerlei Tinnef eindecken und natürlich wird erneut das gigantische Bullhead-City-Zelt – welches die WET und die Headbanger’s Stage beinhaltet – Schutz vor Regen und reichlich gute Bands bieten. Autogrammstunden, der Biergarten inklusive eigener Bühne, das Movie-Field mit ausgewählten Metal-Dokus und Konzertmitschnitten und noch viel mehr laden den geneigten Fan auch jenseits des Live-Programms zum Verweilen bzw. für Ablenkung vom „stressigen“ Festival-Alltag ein.

Und das Beste? Es gibt noch Karten! Ja, ihr habt richtig gelesen: Wacken 2018 ist noch nicht ausverkauft. Hier bekommt ihr das All-Inclusive-Ticket direkt beim offiziellen Händler Metaltix:

https://www.metaltix.com/wacken-2018-tickets-5127.html?affiliate=woa18tixpagede

Bis es Anfang August dann endlich soweit ist, findet ihr alle Neuigkeiten und wichtigen Infos unter:

https://www.wacken.com/de/

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen

Ähnliche Artikel