Vorbericht: Graspop Metal Meeting 2019 – 21. bis 23.06.2019 in Dessel (Belgien)

Vorbericht: Graspop Metal Meeting 2019 – 21. bis 23.06.2019 in Dessel (Belgien)

📁 Musik, Vorbericht: Live 🕔11.Mai 2019
Vorbericht: Graspop Metal Meeting 2019 – 21. bis 23.06.2019 in Dessel (Belgien)

Es geht wieder los! Vom 21. bis 23.06. findet eines der besten Metal-Festivals der Welt, das GRASPOP METAL MEETING, bereits zum vierundzwanzigsten Mal statt! Bei solch einem langen und erfolgreichen Werdegang ist es wohl überflüssig, auf die hervorragende und professionelle Organisation der Veranstaltung einzugehen, welche auch dieses Jahr wieder an ihrem angestammten Platz in Dessel (Belgien) stattfindet. Kommen wir also lieber gleich zum Eingemachten und dem Hauptgrund dafür, sich möglichst bald noch ein Ticket (Link siehe unten) zu besorgen: Die Bands!

Zugegebenermaßen haben sich die Veranstalter dieses Jahr etwas schwer damit getan, erneut solch schwergewichtige Headliner wie letztes Jahr (GUNS’N’ROSES und IRON MAIDEN waren die großen Publikumsmagnete) zu bekommen, doch mit SLIPKNOT und KISS muss sich das GMM trotzdem keineswegs in der europäischen Festival-Landschaft verstecken. Weitere große Namen und Highlights sind u.a.:

AMON AMARTH – ANTHRAX – ARCHITECTS – BEHEMOTH – CARCASS – CARPENTER BRUT – CHILDREN OF BODOM – CLUTCH – CRADLE OF FILTH – CULT OF LUNA – DEF LEPPARD – DELAIN – DEMONS & WIZARDS – DISTURBED – GLENN HUGHES performs classic DEEP PURPLE – GOJIRA – HATEBREED – HAWKWIND – IN FLAMES – KING DIAMOND – LAMB OF GOD – LYNYRD SKYNYRD – MINISTRY – NO FUN AT ALL – PHILIP H. ANSELMO & THE ILLEGALS – POSSESSED – REFUSED – ROB ZOMBIE – SABATON – SICK OF IT ALL – SLASH – SLAYER – TESTAMENT – TRIVIUM – UFO – WHITESNAKE – WITHIN TEMPTATION

Und das ist nur ein Teil des Billings! Insgesamt findet sich aus jeder Spielrichtung des Metals und darüber hinaus etwas, so dass für jeden Geschmack gesorgt ist.

Das gesamte Billing könnt ihr hier nachlesen:

Poster-Übersicht: https://www.graspop.be/en/line-up/poster/

Von A bis Z: https://www.graspop.be/en/line-up/a-z/by-name/

Tages-Running-Order: https://www.graspop.be/en/line-up/schedule/thursday/

Apropos Geschmack: Für Euer leibliches Wohl ist beim GMM natürlich ebenfalls gesorgt. Die zahlreichen Fressstände bieten von typisch nordbelgischen Spezialitäten (Fritiertes!) über Fleisch, Asiatisch, Vegetarisch, Vegan reichlich Auswahl und wer hier nichts findet, der geht einfach zum Foodtruck-Areal, wo es leckere Salate, Sandwiches, Burger, Fisch und mehr gibt. Verdursten müsst Ihr natürlich auch nicht…

Der Campingplatz hat zwar nicht die Dimensionen einer Kleinstadt wie beispielsweise in Wacken, doch auch das hat natürlich einen Vorteil: Maximal 10 Minuten Fußweg und Ihr steht bereits auf den heiligen Flächen des Infields. Wer dort abseits der wechselnden Dauerbeschallung auf fünf Bühnen tatsächlich noch Zeit findet, mal etwas anderes zu machen als Bands zu gucken, der kann sich auf dem Riesenrad oder dem Autoscooter vergnügen oder sich im Classic Rock Café mit Cover-Bands und DJs den Tag oder die Nacht um die Ohren schlagen.

Klingt gut? Ist sogar noch besser, denn den besten Eindruck bekommt Ihr natürlich nur, wenn Ihr dabei seid!

Dann heißt es allerdings schnell sein, denn Weekend-Tickets sind bereits ausverkauft und auch Tages-Tickets gibt es nur noch für Freitag und Sonntag – und davon auch nicht mehr viele. Die letzten Tickets könnt ihr hier ordern: https://www.graspop.be/en/tickets/

Alles weitere an wichtigen Infos zu Anreise, Camping und was ihr sonst noch wissen möchtet, findet ihr natürlich auch auf der Festival-Homepage: https://www.graspop.be/en/

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen

Ähnliche Artikel

HATRIOT – From Days Into Darkness

HATRIOT – From Days Into Darkness

HATRIOT (USA) "From Days Into Darkness" VÖ 26.07.2019 Label: Massacre Rec. Genre: Thrash Metal ( Reviewverfasser: Andreas ) Fangen wir mit der Musik an statt einer

Weiterlesen