Death Metal

TRAGEDY OF MINE (DE) – Tenebris

TRAGEDY OF MINE (DE) – Tenebris

Die Info spricht von aggressiven Ohrwürmern...das weckt natürlich Neugier ohne Ende. Also den mir unbekannten Tragedy Of Mine Longplayer "Tenebris" mal mehrere Tage zu Gemüte geführt, um das mit den aggressiven Ohrwürmern zu checken, wie

Read More
FEAR OF DOMINATION (FIN) – Metanoia

FEAR OF DOMINATION (FIN) – Metanoia

2006 gegründet, ist "Metanoia" schon das 5. Album der Finnen und sie konnten sich damit noch einmal toppen. Das Songwriting klingt konkreter auf den Punkt kommend und wird von den Musikern auch resolut und schnörkelfrei,

Read More
DRAGONLORD (USA) – Dominion

DRAGONLORD (USA) – Dominion

Der Zukunft ungewiss entgegenblickend, hob Testament-Gitarrist Eric Peterson zu jener Zeit, mit Kollegen das Projekt Dragonlord aus der Taufe und fröhnte bereits auf dem Erstling den Sounds der großen Black & Death Metalbands. Nun ist

Read More
DIABOLOS DUST (DE) – The Reaper Returns

DIABOLOS DUST (DE) – The Reaper Returns

Nach guten 5 Jahren melden sich Diabolos Dust zurück und durch das mächtige Drehen am Bandkarussell, erweitern sich auch die Einflüsse, die sich im Songwriting zu "The Reaper Returns" jederzeit bemerkbar machen. Nun wird nicht

Read More
DARK MILLENIUM (DE) – Where Oceans Collide

DARK MILLENIUM (DE) – Where Oceans Collide

Ganz ehrlich: ich lese und höre von Dark Millenium aktuell zum 1. Mal. Sind mir eindeutig in den Anfangsneunzigern durch die Lappen gegangen. Es gab eine etwas längere Pause und 2016 feierte man mit dem

Read More
ATROCITY (DE) – Okkult II

ATROCITY (DE) – Okkult II

Dass der Spagat zwischen oldschooligen Death Metal und moderner Produktion bestens funktioniert, haben ATROCITY bereits vor einigen Wochen mit der "Masters Of Darkness" EP bescheinigt (Review -> https://www.metalglory.com/atrocity-de-masters-darkness-ep/ ). Nun liegt "Okkult II" auch mir endlich

Read More
ASENBLUT (DE) – Legenden EP

ASENBLUT (DE) – Legenden EP

2006 gegründet, veröffentlichten Asenblut ihr Debüt "Aufbruch" 2009 und hatten damit erstmal eine ordentliche Duftmarke gesetzt. Der deutschsprachige Mix aus Death, Black, Folk, Viking und True Heavy Metal fand schnell seine Liebhaber und so konnten

Read More
AT THE GATES (SWE) – To Drink From The Night Itself

AT THE GATES (SWE) – To Drink From The Night Itself

At The Gates klingen 2018 als wären sie nie weg gewesen. Brutal, hart, ausgeschlafen und gut durchdacht. Vertraut. Ok, ein paar kleine Neuerungen finden statt, fügen sich aber kompromisslos in den bekannten Grundsound (Death Metal

Read More
ENGEL (SWE) – Abandon All Hope

ENGEL (SWE) – Abandon All Hope

Uihuihuih... DAS könnte polarisieren... Haben sich Engel mit der Kurskorrektur einen Gefallen getan? Wie werden die Fans reagieren? 2005 als Melodic Death Metal Band in Schweden gegründet, driftet Niclas Englin und seine Mannen mit Album

Read More
GLOBAL SCUM (AT) – Hell Is Home

GLOBAL SCUM (AT) – Hell Is Home

Manuel Harlander ist Global Scum. Nein, das ist jetzt keine Beleidigung oder ähnliches, das ist ein Fakt. Der Österreicher gründete die "Band", bzw. das Projekt Global Scum um natürlich sich und sein Hobby / Leidenschaft

Read More