Rockett Love (S) – Grab The Rocket

Rockett Love (S) – Grab The Rocket

📁 Allgemein, Musik, Reviews 🕔09.Mai 2017
Rockett Love (S) – Grab The Rocket

cover

Es ist immer wieder interessant was Medienpräsenz in den sozialen Netzwerken bewirken kann. Erst 2015 gegründet, schafften die Schweden es innerhalb kürzester Zeit mit nur einem Song bei iTunes und Spotify für Aufsehen zu sorgen. Produzentenlegende Beau Hill (Ratt, Winger, Alice Cooper, Streets, Kix, Warrant) nahm sich des Songs „Rocket Love“ an, was als Startschuß für den Aufstieg der Band gelten darf.

 

Das Debüt-Album macht von Anfang an klar, dass sich hier fünf Freunde zusammengefunden haben, die Spaß am musizieren haben und vor allem auch noch etwas von gutem Songwriting verstehen. Ausgezeichneter Gesang, gepaart mit tollem Songswriting und dem Beherrschen der Instrumente zeichnen den Longplayer aus. Klassischer Melodicrock, der seine Heimat tief in den achtziger Jahren hat und damals für Furore gesorgt hätte. Umso schöner, dass es solche Bands heute wieder gibt, die sich den Sounds einer teils wegweisenden Ära widmen und ihr noch immer eine neue und interessante Seite abzugewinnen verstehen. Sicherlich eines der besten Alben des laufenden Jahres.

 

Fazit: Eines der besten Alben aus dem Land der Elche in diesem Jahr.

 

 

  1. Never Surrender
  2. One Of These Days
  3. Rocket Love
  4. Whatever You Say
  5. We Will Be Heroes
  6. Rev It Up
  7. Shining Light
  8. Love And Money
  9. Line Of Sight
  10. Fall On Your Knees
  11. Heart Of Stone

 

 

Label: AOR Heaven

VÖ: 28.04.2017

Laufzeit: 45:07 Min.

Herkunft: Schweden

Stil: Melodic Rock

Webseite: https://www.facebook.com/rockettlovesyou/

 

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen