Nur ein Augenblick (Film-DVD)

Nur ein Augenblick (Film-DVD)

📁 Allgemein, Film, Reviews 🕔25.Februar 2021
Nur ein Augenblick (Film-DVD)

Titel: Nur ein Augenblick
Erscheinungsdatum: 26.02.2021
Label: farbfilmverleih
Laufzeit: 103 Minuten
Ton: Deutsch, Englisch, Arabisch DD 5.1
Genre: Drama

Trailer:

Inhalt:
Der junge Syrer Karim und seine schwangere Freundin Lilly leben in Hamburg ein sorgenfreies Studentenleben. Als Karims geliebter Bruder Yassir in Syrien in ein Foltergefängnis verschleppt wird und Karim beschließt, Yassir aus dem Kriegsgebiet zu retten, bleibt Lilly besorgt und zunehmend verzweifelt zurück. Ein Teufelskreis der Gewalt beginnt…

Review:
Die deutsch-englische Co-Produktion mit dem in Deutschland doch eher unglücklich gewählten Titel „Nur ein Augenblick“, setzt sich eigentlich mit dem Thema Bürgerkrieg in Syrien auseinander und den daraus resultierenden Konsequenzen und Schicksale für einzelne Menschen vor Ort aber eben auch hier in Deutschland. Von einer dieser Konsequenzen blieb auch Europa nicht verschont, nämlich der Flüchtlingskrise. Der Film ist eigentlich nicht schlecht, jedoch begeht er in meinen Augen den Fehler und versucht einfach zu viele Themen auszuleuchten. Das Resultat ist in meinen Augen, dass keines der Themen letztendlich vollständig erzählt wurde. Eine stärkere Sichtweise auf eines der Hauptthemen, wie z.B. den Krieg oder den Umgang mit den Erlebnissen in einer fremden Kultur hätte dem Film spürbar gutgetan. So hat man irgendwie das Gefühl, dass etwas an wesentlicher Handlung verlorengegangen ist. Schade, denn die Darsteller machen ihre Sache wirklich gut und auch das Thema ist nicht uninteressant. Trotz dieser Kritikpunkte ist „The Accidental Rebel“ (Originaltitel) ein durchaus sehenswerter Film.

Fazit:
Ein guter Film, der jedoch einiges an Potential liegen gelassen hat.

Quelle des Trailers/Inhalttext: farbfilmverleih

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen