News: Von Prince ersacheint am 26.04. „Ultimate Rave“ als 2CD+DVD-Set und „Rave Un2 the Joy Fantastic“ und „Rave In2 the Joy Fantastic“ als limitierte LPs

News: Von Prince ersacheint am 26.04. „Ultimate Rave“ als 2CD+DVD-Set und „Rave Un2 the Joy Fantastic“ und „Rave In2 the Joy Fantastic“ als limitierte LPs

📁 Allgemein, Musik, News 🕔10.April 2019
News: Von Prince ersacheint am 26.04. „Ultimate Rave“ als 2CD+DVD-Set und „Rave Un2 the Joy Fantastic“ und „Rave In2 the Joy Fantastic“ als limitierte LPs

The Prince Estate und Legacy Recordings, die Katalogabteilung von Sony Music Entertainment, präsentieren mit „Ultimate Rave“ die Fortsetzung des spektakulären Prince-Katalogprojektes. „Ultimate Rave“ bietet 2 CDs und eine DVD zum ersten Mal in einem Set verfügbar:

  • Das1999er Album “Rave Un2 the Joy Fantastic”
  • Rave In2 the Joy Fantastic”, die Remix-Version dieses Longplayers
  • Den Konzertmitschnitt „Rave Un2 the Year 2000“ auf DVD. Dieser dokumentiert in voller Länge den epischen Gig, den Prince am Silvesterabend 1999 zum Jahreswechsel ins neue Millenium ablieferte und der damals als Pay-per-View-Ausstrahlung zu erleben war.

Auch die Schallplattensammler können sich freuen, denn „Rave Un2 the Joy Fantastic“ und „Rave In2 the Joy Fantastic” werden zusätzlich als limitierte LP-Fassungen auf violettem Vinyl erhältlich sein. “Rave In2 the Joy Fantastic” erscheint erstmals auf Vinyl.

   

Rave Un2 the Joy Fantastic“ war das einzige Album, das Prince für NPG/Arista einspielte und der letzte Longplayer, der unter seinem Pseudonym “Love Symbol” erschien. Die Songs des Albums demonstrieren eindrucksvoll die Ausnahmestellung von Prince als Pop- und R&B-Komponist. Unterstützt wird er dabei von namhaften Kollegen wie Chuck D, Eve, Gwen Stefani, Ani DiFranco oder Sheryl Crow (Prince covert hier sogar Crows Megahit „Every Day Is A Winding Road“).

Zwei Jahre später hatte sich Prince mit seinem NPG Music Club eine innovative Internetpräsenz aufgebaut. Auf seiner Website gewährte er Fans Zugang zu neuen Songs aus dem “Prince Vault”, dem umfangreichen Archiv mit unveröffentlichten Titeln. Einer dieser Releases des NPG Music Club war „Rave In2 the Joy Fantastic“, ein Album mit Remixen aus seinem “Rave”-Projekt.

Innovativ zeigte sich Prince auch bei seiner Silvestershow des Jahres 1999. Um das Album „Rave Un2 the Joy Fantastic“ zu promoten, bot er die Übertragung seines Auftritts in den Paisley Park Studios als Pay-per-View-Special an. So konnten die Fans im TV die ausgezeichnete Show mit Gästen wie Morris Day & The Time, Maceo Parker, Larry Graham, George Clinton und Lenny Kravitz verfolgen.

Der Gig ist nun endlich auf DVD erhältlich. Hier sind 23 Tracks und 4 “Bonus Groovez” aus der gesamten Karriere von Prince versammelt, darunter Superhits wie „Let’s Go Crazy“, „Purple Rain“, „U Got The Look“, „Raspberry Beret“, „Gett Off“ oder „Kiss“. Dazu kommen Titel wie „She’s Always In My Hair“, „The Christ” (ursprünglich als „The Cross“ auf Sign O’ The Times zu hören) und „Nothing Compares 2 U“. Dazu Songs aus “Rave Un2 the Joy Fantastic” („Baby Knows“, „The Greatest Romance Ever Sold“).

Der US-Sender PBS plant für den Juni 2019 eine TV-Ausstrahlung von „Rave Un2 The Year 2000“.

„Ultimate Rave“ erscheint passend zum Event „CELEBRATION 2019“. Diese viertägige Veranstaltung findet zwischen 25. und 28. April in den Paisley Park Studios statt, dem Anwesen des Stars, das sich in der Vorstadt von Minneapolis befindet. Hier entstanden viele seiner großartigen Werke und nun werden die Fans ins Heiligtum ihres Idols eingeladen, um in inspirierender Atmosphäre Live-Musik, Konzert-Filme, Podiumsdiskussionen und weitere Sonderveranstaltungen zu genießen, die das herausragende Talent von Prince und seinen Einfluss auf die Popkultur feiern.

2019 haben sich für „CELEBRATION 2019“ zahlreiche Gast-Stars angekündigt. So zum Beispiel Jesse Johnson, der renommierte Gitarrist, der als Gründungs-Mitglied von The Time Musikgeschichte geschrieben hat. Dazu gesellt sich die legendäre Prince-Begleitband The Revolution mit Bobby Z, Brown Mark, Lisa Coleman, Wendy Melvoin sowie Matt Fink and Funk Soldiers, eine 15-köpfige Supergroup aus ehemaligen NPG- und Paisley Park-Mitstreitern. Weitere Infos gibt es unter diesem Link: https://officialpaisleypark.com

Auch Anhänger populärer US-Sportarten kommen im Frühling 2019 nicht an Prince vorbei. Das Basketball-Team der Minnesota Timberwolves verteilte an alle Besucher, die am 5. April im „Target Center“ in Minneapolis das Match gegen Miami Heat verfolgten, eine exklusive, violette 7”-Vinyl-Single. Diese Veröffentlichung erfolgte im Rahmen der erweiterten Zusammenarbeit zwischen The Prince Estate und den Timberwolves, die sich beim Design ihrer Trikots von Prince inspirieren ließen. Der Künstler, der selbst aus Minneapolis stammte, hatte die Spiele der “Wolves” häufig besucht.

Veranstaltungen wie diese, die Popkultur, Musik, Basketball und die Stadt Minneapolis zusammenbringen, sind im „Target Center“ als “Timberwolves Edition Prince Nights” bekannt. Bei diesen Events dürfen die Fans Stars wie Morris Day, Sounds of Blackness, Liv Warfield oder Sheila E. zujubeln. Für die Veranstaltung aus der “Prince-Nights”-Reihe am 9. März (Match gegen die Golden State Warriors), hatte Sony/Legacy eine besondere Überraschung parat: auf der Spotify- und Apple-Music-Playlist der Timberwolves war ein Special-Track des Künstlers verfügbar.

Prince – Ultimate Rave:

Rave Un2 the Joy Fantastic (1999)

  1. Rave Un2 The Joy Fantastic
  2. Undisputed (featuring Chuck D)
  3. The Greatest Romance Ever Sold
  4. Segue
  5. Hot Wit U (featuring Eve)
  6. Tangerine
  7. So Far, So Pleased (featuring Gwen Stefani)
  8. The Sun, The Moon and Stars
  9. Every Day Is A Winding Road
  10. Segue
  11. Man ‚O‘ War
  12. Baby Knows (featuring Sheryl Crow)
  13. Eye Love U, But Eye Don’t Trust U Anymore (featuring Ani DiFranco)
  14. Silly Game
  15. Strange But True
  16. Wherever U Go, Whatever U Do
  17. Segue
  18. Prettyman

 

Rave In2 the Joy Fantastic (2001)

  1. Rave In2 The Joy Fantastic
  2. Undisputed (featuring Chuck D) (The Moneyapolis Mix)
  3. The Greatest Romance Ever Sold
  4. Hot Wit U (featuring Eve) (Nasty Girl Remix)
  5. Tangerine
  6. So Far, So Pleased (featuring Gwen Stefani)
  7. The Sun, The Moon and Stars
  8. Man ‚O‘ War (Remix)
  9. Baby Know (featuring Sheryl Crow)
  10. Eye Love U, But Eye Don’t Trust U Anymore (featuring Ani DiFranco)
  11. Beautiful Strange
  12. Silly Game
  13. Where U Go, Whatever U Do
  14. Prettyman

 

Prince In Concert: Rave Un2 the Year 2000 (2000)

  1. Let’s Go Crazy
  2. She’s Always In My Hair
  3. U Got The Look
  4. Kiss
  5. Jungle Love (Morris Day & the Time)
  6. The Bird (Morris Day & the Time)
  7. American Woman (Lenny Kravitz)
  8. Fly Away (Lenny Kravitz)
  9. Gett Off
  10. Medley (Rosie Gaines, Mike Scott, Maceo Parker)
  11. It’s Alright
  12. Everyday People (Cynthia Robinson & Gerry Martini)
  13. Higher (Larry Graham)
  14. Purple Rain
  15. The Christ
  16. Blues Medley (Maceo Parker, Johnny Blackshire)
  17. Nothing Compares 2 U
  18. Take Me With U / Raspberry Beret
  19. The Greatest Romance Ever Sold
  20. Baby Knows
  21. 1999 Intro
  22. Baby I’m A Star
  23. 1999

„Bonus Groovez“

1.Flashlight – George Clinton

2.The Undertaker (Sax Solo) – Kathy Jensen

3.The Undertaker (Harmonica Solo) – Jimmy Russell

  1. Release Yourself – Larry Graham, Prince and NPG

„Innerviews“

Interviews w/ George Clinton, Lenny Kravitz, Morris Day and Prince

 

Über das Prince Estate:

Das Prince Estate repräsentiert das Werk und Leben von Prince und möchte Möglichkeiten kultivieren, sein musikalisches Erbe weiter zu führen. Als die einzige autorisierte Quelle für alles rund um Prince inspiriert das Estate Fans, feiert Prince in seiner Gesamtheit und begleitet das Erbe des Künstlers in die Zukunft.

Website: princeestate.com

Instagram, Facebook und Twitter: @prince

 

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen

Ähnliche Artikel

Vogelfrey (D) – Nachtwache

Vogelfrey (D) – Nachtwache

Schon länger unterwegs sind Vogelfrey aus Hamburg. Ihr neuestes Album (das fünfte) zeigt die Band von ihrer facettenreichsten Seite. Der Spagat

Weiterlesen