News: Von Amy Winehouse erscheint am 2.11. die DVD bzw. Blu-ray „Back To Black – The Real Story Behind The Modern Classics

News: Von Amy Winehouse erscheint am 2.11. die DVD bzw. Blu-ray „Back To Black – The Real Story Behind The Modern Classics

📁 News 🕔15.Oktober 2018
News: Von Amy Winehouse erscheint am 2.11. die DVD bzw. Blu-ray „Back To Black – The Real Story Behind The Modern Classics

Der neue Dokumentarfilm „Amy Winehouse – Back To Black“ erscheint am 2. November als DVD, Blu-ray und Download – inklusive eines bisher unveröffentlichten Privatkonzert-Mitschnitts als Bonus

Es sollte ihr gleich fünf GRAMMY-Awards sowie zahlreiche Chartsplatzierungen und Edelmetallauszeichnungen bescheren – allein sechsfaches Platin in Deutschland –, und wichtiger noch: sie für immer unsterblich machen. „Back To Black“, das zweite und letzte Studioalbum von Amy Winehouse, avancierte vor zwölf Jahren zu einem der wichtigsten Pop-Meilensteine des letzten Jahrzehnts. Die Entstehung dieses Klassikers beleuchtet der neue Dokumentarfilm „Amy Winehouse – Back To Black“, eine Produktion von Eagle Vision, die am 2. November als DVD, Blu-ray und Download erscheint. Neben dem aufwändig produzierten, mit allen Hits gespickten Hauptfilm besticht die Veröffentlichung mit einem erst kürzlich aufgetauchten Mitschnitt von einem intimen Privatkonzert vom Februar 2008, in dessen Rahmen Amy neben diversen Highlights von „Back To Black“ auch ausgewählte Coversongs präsentiert. Den Trailer zum Film „Amy Winehouse – Back To Black“, der bereits vorbestellt werden kann, gibt es hier zu sehen:

 

 

Der Untertitel dieses Films lautet nicht ohne Grund „The Real Story Behind The Modern Classic“: Exakt zwölf Jahre nach der Veröffentlichung beleuchtet „Amy Winehouse – Back To Black“ die Entstehungsgeschichte des Albums mit sämtlichen Stationen der Arbeit. Neben unveröffentlichten Aufnahmen von der viel zu früh verstorbenen „Beehive“-Ikone kommen auch ihre Produzenten Mark Ronson und Salaam Remi in neuen Interviews zu Wort; dazu gibt es weitere Gespräche mit Gastmusikern und vielen anderen Beteiligten. Die begnadete Sängerin und Songschreiberin, deren Ansatz noch nie so packend dokumentiert wurde wie hier, kommentiert den Prozess gleich zu Beginn des Films: „Ich habe ein Album geschrieben, auf das ich echt stolz bin; es handelt von Problemen, die ich inzwischen überwunden habe… und damit ist eigentlich schon alles gesagt“, so die 2011 verstorbene Sängerin, die für derartiges Understatement bekannt war. Indem der Film das ganze bunte Treiben um sie herum weitestgehend ausblendet und sich auf die Musik, die leidenschaftliche Arbeit konzentriert, bietet dieser Dokumentarfilm ganz neue Einblicke in das Werk der Ausnahmesängerin.

 

 

Jetzt wird die Entstehung dieses modernen Albumklassikers in packenden Bildern nacherzählt: „Amy Winehouse – Back To Black“ erscheint am 2. November.

 

Quelle: promo-Team.de

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen