News: KING CALAWAY veröffentlichen die Videoreihe „Nashville House Band Series“

News: KING CALAWAY veröffentlichen die Videoreihe „Nashville House Band Series“

📁 News 🕔28.April 2020
News: KING CALAWAY veröffentlichen die Videoreihe „Nashville House Band Series“

Pop-Sensation KING CALAWAY veröffentlichen die Videoreihe „Nashville House Band Series“ – mit jeder Menge Stargästen

Wie kann man in Zeiten der Corona-Selbstisolation als Musiker die Zwangspause bestmöglich nutzen und dabei sogar noch Menschen zusammenbringen und ihnen Mut machen? Für die Nashville-Pop-Sensation King Calaway ist die Antwort sonnenklar: Mit einer eigenen, ganz besonderen Performance-Reihe „Nashville House Band Series“ heißt das spektakuläre Video-Gathering, das das international besetzte Sextett vor kurzem ins Leben rief.

Für diese einzigartigen Sessions – der Name deutet es bereits an – schlüpfen King Calaway in die Rolle der Hausband und laden Kollegen und Freunde zum gemeinsamen Musizieren via Videoschaltung ein.

Den Anfang machte eine großartige Version des John-Mayer-Songs „Waiting For The World To Change“. Dafür begrüßte die Band ihre Stoney-Creek-Labelkollegen Jimmie Allen und Lindsay Ell sowie Musikerfreund und Hitmacher Blanco Brown („The Git Up“) als ihre Gäste. Übrigens: King Calaway befinden sich dabei selbst nicht einmal alle in der Musikmetropole – sondern sind auf mehreren verschiedenen Kontinenten verstreut. Während sich einige Mitglieder in den USA befinden, sind andere gerade in Schottland und Gibraltar in Selbstisolation.
King Calaway – Waiting On the World to Change
(feat. Lindsay Ell, Jimmie Allen & Blanco Brown)

 

KingCalaway – Ob La Di [Nashville’s House Band Series]

 

King Calaway – Come On Eileen
(feat. Sara Evans & Lindsey Stirling) [Nashville’s House Band Series]

 

Quelle: networking-Media.de

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen