Mean Streak (S) – Blind Faith

Mean Streak (S) – Blind Faith

📁 Allgemein, Musik, Reviews, Tipp der Redaktion 🕔14.Juni 2017
Mean Streak (S) – Blind Faith

Mean Streak

Mean Streak bestehen bereits seit 2008 und haben drei Alben veröffentlicht. Ich muss allerdings gestehen, dass die Band bisher komplett an mir vorbeigezogen ist. Schwerer Fehler!

 

Die Band hat sich auf klassischen Metal eingeschworen, der aber auch einige Elemente des Melodic Metal und Hardrock in sich birgt. Auf ihrem vierten Album „Blind Faith“ glänzt die Band um die beiden Ex-Axia Recken Peter Andersson (Bass) und Jonas Källsbäck (Drums, Ex-Night Flight Orchestra), die sich mit Andy LaGuerin (Gitarre, Lead Vocals) und Thomas „Plec“ Johnsson (Gitarre, Torchbearer & Unmoored) geeignete Verstärkung ins Boot geholt haben, mit ihrem hochmelodischen Metal und zeugen zudem von großartiger Songschreiberzunft. Man merkt sehr deutlich, dass alles bereits gestandene Musiker sind, die sich schon einige Jahre im Business tummeln. Herrliche Hymnen wie im schleppenden „Tears Of The Blind“ oder auch im treibenden „Animal In Me“ finden sich zuhauf auf dem Album, was vor allem Fans von Bands wie Fifth Angel oder Helloween überzeugen sollte.

 

Die Schweden tun gut daran ihren eigenen Weg zu gehen, das zu tun, was sie können und sich nicht an irgendwelchen Hypes zu beteiligen, denen so viele andere Bands aus dem Land der Elche bereits huldigen und verfallen sind. Dass Mean Streak dabei nur wenig innovativ sind, liegt auf der Hand und gerade deswegen können sie dermaßen überzeugen, denn die Songs haben allesamt Ohrwurmqualität, was vor allem an Sänger Andy LaGuerin liegt. Seine begeisternde Stimme erinnert manchmal an Ted Pilot, der bekanntlich die beiden Alben der US-Metal Legende Fifth Angel eingesungen hat, weshalb auch der Vergleich zu den Meisterwerken so stark vorhanden ist. Gönnt euch dieses Album.

 

Fazit: Wow… ein tolles Werk, das die Eleganz von Fifth Angel erreicht und sich trotzdem nicht in sich selbst verliert.

 

  1. Blood Red Sky
  2. Animal In Me
  3. Retaliation Call
  4. Settle The Score
  5. Tear Down The Walls
  6. Tears Of The Blind
  7. Love Is A Killer
  8. Come Undone
  9. Fire At Will
  10. Caught In The Crossfire
  11. Gunnerside

 

 

Label: ROAR Rock Of Angels Records

VÖ: 02.06.2017

Laufzeit: 45:46 Min.

Herkunft: Schweden

Stil: Metal

Webseite: http://www.meanstreak.se/

 

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen

Ähnliche Artikel

Helhorse (DK) – Hydra

Helhorse (DK) – Hydra

Denkt man in Bezug auf Metal an Dänemark, so fallen einem wohl zuerst Mercyful Fate, King Diamond, Pretty Maids und

Weiterlesen