Massive Wagons (GB) – House Of Noise

Massive Wagons (GB) – House Of Noise

📁 Allgemein, Musik, Reviews, Tipp der Redaktion 🕔17.Juli 2020
Massive Wagons (GB) – House Of Noise

2009 gegründet, hat die Band aus Lancaster inzwischen fünf Alben veröffentlicht und konnte sich im Laufe der Jahre eine ordentliche Reputation erspielen. Ihr letzter Streich „Full Nelson“ (Earache, 2018) schlug ein, wie eine Bombe und konnte Fans weltweit überzeugen. Nun liegt mit „House Of Noise“ der Nachfolger vor.

„House Of Noise“ kommt in beispiellosen Zeiten und darf als Symbol für Belastbarkeit und Stärke gesehen werden. Die Band trotzte dem Sturm, erfand sich neu, blieb sich aber trotzdem treu. Durch eine Reihe von virtuellen Auftritten, Webfestivals und exklusivem Social-Media-Content wie „The Curry Song Cook-Along“, „Massive Wagons AZ“ und „Top Tips For Fellow Musicians“ gelang es der Band, ihre Fans zu unterhalten und mit ihnen eine große und enge Rock Community zu bilden. Frontmann Barry ‚Baz‘ Mills kommentiert: „Ich glaube, dies ist das Album, das wir seit zehn Jahren machen wollen. Ich bin so aufgeregt, diese Sammlung von Songs endlich zu veröffentlichen. Die harte Arbeit, die in die Release-Kampagne geflossen ist, stellt alles in den Schatten, was wir zuvor getan haben. Unsere Crew hat von Anfang an so hart gearbeitet, dass es sich großartig anfühlt in dieser Band zu sein!“ Dabei hat sich die Band von ihren bisherigen Releases nur marginal entfernt. Britischer Rock der Arbeiterklasse, den die Lancaster-Boys mit einer gehörigen Portion Classic- und Hardrock füttern, steht auch diesmal wieder auf dem Speiseplan. Dabei sind es vor allem die hypnotischen Hymnen, die einerseits eine lockere Fröhlichkeit verbreiten, andererseits aber auch klar stellen, dass es sich um eine gefestigte Band handelt, die auf ihrem Weg nach oben keine Kompromisse eingehen will.

„House Of Noise“ bietet 12 Songs, die man zu jeder Tages- und Jahreszeit genießen kann, die ins Ohr gehen, sich festsetzen und immer wieder gehört werden wollen. Alleine der Titelsong drückt alles aus, wofür die Band steht. Selbst der ironische „Curry Song“ weiß zu gefallen, hat er doch ein paar Elemente, die für die Massive Wagons eher ungewöhnlich sind. Ich bin mir sicher, dass die Band ihren Weg gehen wird und wir sie irgendwann auf den großen Bühnen dieser Welt bewundern dürfen.

Fazit: Feinste Hymnen.

  1. In It Together
  2. Bangin’ In Your Stereo
  3. House Of Noise
  4. Freak City
  5. Hero
  6. Professional Creep
  7. Pressure
  8. The Curry Song
  9. Glorious
  10. Sad Sad Song
  11. Hallescrew Ya
  12. Matter Of Time

 

Label: Earache Records

VÖ: 17.07.2020

Laufzeit: 51:50 Min.

Herkunft: Großbritannien

Stil: Hardrock

Webseite: https://www.massivewagons.com/

Facebook: https://www.facebook.com/MassiveWagons/

 

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen