Allgemein Film Reviews

MANDY (Film)

Mandy -USA – (MANDY, 2018) Spielfilm: Horror/Slasher-Trip Label: KochMedia Länge: 115 Min. VÖ: 29.11.2018 FSK: 18 Inhalt (Pressezitat): Shadow

MANDY  (Film)

Mandy -USA – (MANDY, 2018)
Spielfilm: Horror/Slasher-Trip
Label: KochMedia
Länge: 115 Min.
VÖ: 29.11.2018
FSK: 18

Inhalt (Pressezitat):
Shadow Mountains, 1983: Der friedliebende Einzelgänger Red befindet sich in seiner persönlichen Hölle aus Wut und Trauer. Hilflos musste er mitansehen, wie seine große Liebe MANDY ermordet wurde. Jeremiah Sand, der charismatische Führer der religiösen Sekte „Children of the New Dawn“, hat die natürliche Schönheit zu seiner Auserwählten erkoren und sie entführt, um sich mit ihr zu vereinigen. Nach seiner Zurückweisung durch die willensstarke Frau psychisch entmannt, sucht Jeremiah Erlösung von der erlittenen Schmach in ihrer Hinrichtung. Red hat nun nichts mehr zu verlieren. Mit einer eigenhändig geschmiedeten Kriegsaxt in der Hand und einer Teufelsdroge in den Adern, die ihm übermenschliche Kräfte verleiht, macht er sich auf den Weg in einen blutigen Albtraum. Von wahnsinnigem Rachedurst getrieben, wird Red nicht eher ruhen, bis er Jeremiah und seine Jünger zur Strecke gebracht hat.


Review:
Keine Sorge, der Inhaltstext klingt schon genau so heftig und durchgedreht, wie der Film auch ist – wenn nicht sogar einiges abgedrehter und chaotischer. Bei MANDY hat oft den Eindruck, dass hier ein LSD-SplatterComic-Trip für den Filmverlauf/die Entstehung des Drehbuchs durchgezogen worden ist bzw. herhalten musste. Aber genau das macht den Film und die Story als solche so interessant – und nicht zur leichter Kost. Es ist eben nicht das übliche oder auch vorhersehbare, gar stumpfe Ding. Mandy ist düster, durchgedreht und wahnsinnig krank, wirkt auch auf Anhieb unerklärt und chaotisch – sozusagen „David Lynch trifft Rob Zombie“.
Coole, deftige Musik gibt es obendrauf und was den Film (auch) zum Kult werden lassen dürfte, ist die Sonderedition als Mediabook und sogar eine Ultimate Edition; ich zitiere:
„MANDY erscheint auch als aufwändige Ultimate Edition inklusive Blu-ray, zwei DVDs, erweitertem Bonusmaterial, dem kompletten Soundtrack mit Musik von Oscar®-Nominee Jóhann Jóhannsson auf CD, der 10“ Vinyl Single von Jeremiah Sand „Amulet of the Weeping Maze“, DIN A1 Kinoplakat, vier Retro-Aushangfotos und 12-seitigem Booklet mit einem Text zum Film von Stefan Jung sowie einer Einführung von Regisseur Panos Cosmatos. Im separat erhältlichen Mediabook sind ebenfalls die Blu-ray und zwei DVDs inklusive des umfangreichen Bonusmaterials sowie das Booklet enthalten“!

Fazit:
…avanciert wohl zum Insider-Tipp! Mandy dürfte durchaus zum Kult werden, vielleicht nicht sofort, aber…!