Magistarium (D) – War For All And All For Won

Magistarium (D) – War For All And All For Won

📁 Allgemein, Musik, Reviews 🕔18.April 2019
Magistarium (D) – War For All And All For Won

Etwas mehr als drei Jahre ist es inzwischen her, dass die deutsch – russische Band Magistarium ihr letztes Werk veröffentlicht hat. „War For All And All For Won” ist das mittlerweile dritte Album der Band.

Man merkt der Band an, dass sie vor allem inzwischen auf einige Live-Erfahrungen zurückgreifen kann, machen sich diese Erlebnisse doch im Songwriting bemerkbar. Wer das letzte Album noch im Ohr hat, der wird feststellen, dass die auf „5´55 ´Till The End Of Days“ vorhandenen Elemente diesmal noch einen deutlich höheren Anteil an epischen Einflüssen bekommen haben. Gerade diese teils fast schon operesken Parts heben die Songs aus dem Einerlei des Power Metal deutlich hervor, geben ihnen einen ganz eigenen Charakter. Dabei spielt es dann auch keine Rolle, ob man mit dem Gesang von Gastsängerin Milana klar kommt, der für mich persönlich arg anstrengend ist und dennoch die Klasse der Sängerin zum Vorschein bringt. Doch Sänger Oleg Rudych erledigt seine Sache erneut mit Bravour, was auch auf der beiliegenden zweiten CD deutlich wird, auf der das Album nochmals, wie auch schon beim Vorgänger, auf russisch zu finden ist. Die Band ist vielseitiger geworden, trifft mit messerscharfen Riffs und den orchestralen Parts den Nerv der Zeit und kann sich doch noch ein klein wenig von „5´55 ´Till The End Of Days“ absetzen. Besonders stolz darf die Band sein, dass sich Ex-Accept und Victory Gitarrist Herman Frank mit einem impulsanten Solo auf „Beyond The Frontier“ auf dem Album verewigt hat, schliesst sich doch damit auch der Kreis, hat Herman doch bereits das Debütalbum der Hannoveraner produziert und der Band damit Starthilfe gegeben. Die meist treibenden Songs dürften jedem Fan des Power Metals ein Fest bereiten, was durch die druckvolle und zugleich erdige Produktion zusätzlich unterstrichen wird.

 

Fazit: Ein Highlight, das hoffentlich nicht im Wust der Veröffentlichungen untergeht.

  1. Rising From The Ashes
  2. One Against The World
  3. The Game Of Life
  4. Hora Longa Vita Brevis
  5. Beyond The Frontier
  6. Forever
  7. War For All And All For Won
  8. Another World
  9. Turn Back Time
  10. 1.000 Years Of Rain
  11. Follow Your Dream

 

Label: MusikMaster Records

VÖ: 01.04.2019

Laufzeit: 121:20 Min.

Herkunft: Deutschland

Stil: Power Metal

Webseite: https://www.magistarium.org/

Facebook: https://de-de.facebook.com/Magistarium/

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen

Ähnliche Artikel

WAR CURSE – „Eradication“

WAR CURSE – „Eradication“

WAR CURSE - "Eradication" Label: Svart / Cargo Laufzeit: 43:32 min VÖ: 10.05.2019 Genre: rasiermesserscharfer Thrash Metal aus der Bay Area WAR CURSE kommen aus

Weiterlesen