Jeff Beck (GB) – Still On The Run: The Jeff Beck Story (Blu-ray)

Jeff Beck (GB) – Still On The Run: The Jeff Beck Story (Blu-ray)

📁 Allgemein, Film, Musik, Reviews 🕔19.Mai 2018
Jeff Beck (GB) – Still On The Run: The Jeff Beck Story (Blu-ray)

Jeff Beck gehört zweifelsohne zu den besten Gitarristen dieses Planeten und wird von vielen als Referenz angegeben. Er gehört zu den wenigen, die einen ganz eigenen Ton haben, den man aus tausend anderen Saitenhexern ohne Probleme heraushört. Richtig in Erscheinung getreten ist er mit den Yardbirds, bei denen übrigen auch Eric Clapton und Jimmy Page einmal die Saiten geschwungen haben, danach folgte seine Solo-Karriere, die vor allem durch seine Kollaboration mit Rod Stewart und Ron Wood zu erheblicher Bekanntheit führte. Doch Beck war stets der Gitarrist, der sich nie in den Vordergrund drängte, seinen Mitspielern mehr Raum ließ als sich selber und schaffte es auch nie die Erfolge eines Eric Clapton einzufahren. Vor allem sein stark vom Fusion und Blues geprägtes Spiel war für manchen Otto-Normalhörer harter Tobak und nicht einfach nachvollziehbar. Seit den 80ern benutzt er kaum mehr ein Plektrum, nutzt den Tremolo-Hebel als unterstützendes Element seines Spiels und ist damit so ziemlich einzigartig mit dieser Spielweise. Sein grandioses „Comeback“ feierte der passionierte Hot Rod Schrauber im Jahr 2006 mit dem Album „Live At B.B.King’s Blues Club“ und war auf einmal wieder, trotz fantastischer Alben davor, in aller Munde. Der mittlerweile 73-jährige geht in diesem Jahr noch einmal auf Tour und zeigt den ganzen Möchtegerngitarristen, was Passion, Können, Einfühlungsvermögen und technisches Verständnis ausmacht.

 

Anlässlich seines fast schon Idol-Daseins erscheint nun ein Film, der neben dem Meister himself auch viele andere Künstler zu Wort kommen lässt. Der Film begibt sich tief in die Geschichte des Mannes mit der Stratocaster, zeigt den autobegeisterten Musiker sowohl privat als auch on Stage und enthält daneben viele Anekdoten über ein bewegtes Künstlerleben. Neben der Story gibt es noch fünf zuvor unveröffentlichte Aufnahmen von seinem Auftritt beim Montreux Jazz Festival im Jahr 2007. Komplett in High Definition gefilmt, ist es wohl die bisher beste Biografie über dieses Genie.

 

 

Label: Eagle Vision/Universal Music

VÖ: 18.05.2018

Laufzeit: 108 Min.

Herkunft: USA

Bildformat: 16:9 (1080p/24)

Ton/Sprachen: DTS-HD MA 5.1/ Englisch (deutsche Untertitel)

FSK: 0

Webseite: http://jeffbeck.com/

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen

Ähnliche Artikel