THE DOORS – Das Sonderheft (Rock Classics Nr. 27)

THE DOORS – Das Sonderheft (Rock Classics Nr. 27)

📁 Allgemein, Magazine, Reviews 🕔29.Oktober 2019
THE DOORS – Das Sonderheft (Rock Classics Nr. 27)

THE DOORS #27 (Nov./Dez. 19/Jan. 20) – Rock Classics – Das Sonderheft
98 Seiten
VÖ: 18.10.2019
Magazin/Heft
Vertrieb: Slam Magazin

Review:
Über die speziellen „Rock Classics“-Sonderheftausgaben aus dem Hause Slam Magazin muss man im Bezug auf die Feinheiten wie Informationenansammlung/Umfang, Qualität des Papiers/Drucks und Gestaltung nicht viele Worte verlieren. Seit Jahren präsentiert sich das Heft in gewohnter Art und Weise und haut etliche Informationen über die besonderen Bands der Musikgeschichte heraus – sehr unterhaltsam und eben hochwertig.
Auch bei der neuen Ausgabe über THE DOORS, jene Band, bei der man vermuten würde, dass man alles gelesen hat, überrascht es dann doch wieder einen, was man doch noch entdeckt. Speziell meine ich damit die nicht so alten Interviews mit John und Robbie um Zusammenhang mit der Wiederveröffentlichung zum 50jährigen Jubiläum des Debütalbums. Humorvoll, emotional und doch erheiternd, was diese beiden Topmusiker noch heute zu den damaligen Songs und der Herangehensweise zu erzählen haben. Auch Bezug auf die heutige Ära der Rockmusik und eben der Wirkung von The Doors wird nicht ausgelassen; allein 10 Seiten macht dieses Interview aus.
Selbstverständlich gibt es auch hier die einzelnen Biografien der Bandmitglieder, als auch die ausführlichen Reviews zu den Hauptalben. (Livealben, Soloprojekte, Best-Of/Compilations etc. werden in diesem Heft nicht besprochen, was sicherlich den Rahmen sprengen würde und eher eine weitere 100seitige Sonderausgabe über diese Ausnahmeband, die in nicht mal fünf Jahren der Schaffensphase alles erschaffen hat was möglich war, ergeben würde).
Die obligatorischen Informationen über das Merchandise oder einige der bisherigen Filme/Dokumentationen als auch Bücher über The Doors fehlen ebenso wenig, wie das Gewinnspiel zur Rock Classics-Ausgabe. Selbstverständlich wird auch einiges über die neue digital remasterte Version des Oliver Stone Klassikers „The Doors“ berichtet.
Auch wenn man mit dieser Band mehr als doppelt so viele Seiten in einer Sonderausgabe füllen könnte, gibt es dennoch viel neues & interessantes zu entdecken.

Inhalt (Zitat):
Nicht nur dass Jim Morrison 2019 seinen 75. Geburtstag gefeiert hätte – auch der Release des legendären Albums „The Soft Parade“ von The Doors jährt sich nun zum 50. Mal. Veröffentlicht wurde es 1969 – das Jahr des Umbruchs, von Woodstock und der Höhepunkt einer gesellschaftlichen Revolutionsbewegung. Wir wollen das zum Anlass nehmen, um die 27. Ausgabe unserer Sonderheftreihe ROCK CLASSICS der Band zu widmen, die wie kaum eine andere die 1960er Jahre musikalisch repräsentiert hat – im Zentrum ihres kurzen Bestehens die Kultfigur Jim Morrison. Wir präsentieren unter anderem zahlreiche Interviews seiner Bandkollegen, die vollständige Diskografie und setzen uns auch mit Filmen, Büchern und Memorabilia über und mit The Doors auseinander. COME ON BABY, LIGHT MY FIRE!
98 Seiten u.a. mit
• exklusiven Interviews; • sensationellem Fotomaterial; • allen Alben; • Büchern und Filmen; • Memorabilia; • Verlosungen – VKP: 9,90 € (D)

https://www.facebook.com/rockclassicsmag

 

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen