Dave made a maze (Film)

Dave made a maze (Film)

📁 Film, Reviews 🕔27.Mai 2019
Dave made a maze (Film)

Inhalt:
Der erfolglose Träumer Dave baut in seinem Wohnzimmer ein gigantisches Labyrinth aus Pappkartons und verirrt sich darin heillos. Daves Freundin Annie macht sich mit einem Team von Freunden und Kurzentschlossenen an seine Rettung. Doch das Labyrinth entwickelt ein magisches Eigenleben und ist gespickt mit fiesen Fallen, fantastischen Kreaturen und einem blutrünstigen Minotaurus. In all dem irrwitzigen Durcheinander versucht Dave, wenn schon nicht den Ausgang, dann doch zumindest zu sich selbst zu finden.

Review:
Mit „Dave made a maze“ erscheint Ende Mai ein wirklich nicht uninteressanter Independent Film. Allein die Idee der Story ist schon äußerst skurril aber eben echt mit viel Liebe zum Detail umgesetzt. Ein wenig erinnert das Werk schon an Terry Gilliam Filme. Das Ambiente welches im Inneren des Labyrinths geboten wird, zieht den Zuschauer unweigerlich in seinen Bann. Hier wird eine Welt geboten, die einem kindlichen (Alb)Traum entsprungen zu sein scheint. Überall in den Gängen und Räumen warten fiese Fallen in Saw oder Cube Manier, auch wenn die Umsetzung der Tode natürlich nicht mit der graphischen Gewalt umgesetzt worden sind. Um die Überraschung nicht zu verderben, will ich darüber gar nicht viel erzählen, außer dass die Tode mit einem wirklich einfallsreichen Stilmittel, äußerst passend umgesetzt wurden. Neben den ganzen Fallen treibt auch noch ein Menschenfleisch fressender Minotaurus sein Unwesen im Labyrinth. Passenderweise ist sein Kopf auch aus Pappe gestaltet. Der einzige Wermutstropfen des Films ist eigentlich nur, dass die Story um die Selbstfindung von Dave auch ein wenig im Labyrinth verlorengeht. Am Ende des wirklich unterhaltsamen Films, hat man irgendwie das Gefühl das diese ein wenig auf der Strecke geblieben ist.

Fazit:
Mit vielen abenteuerlichen und guten Ideen ausgestatteter Independent Film.

VÖ: 31.05.2019
Vertrieb: Pandastorm Pictures
Spielfilmlänge: 83 Minuten
Sprache/Ton: Deutsch, Englisch DTS-HD MA 5.1
Bild: 2,00:1/1080p24/AVC
Land: USA
Genre: Abenteuer/Komödie


Quelle des Trailers: Pandastorm Pictures

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen

Ähnliche Artikel

Vogelfrey (D) – Nachtwache

Vogelfrey (D) – Nachtwache

Schon länger unterwegs sind Vogelfrey aus Hamburg. Ihr neuestes Album (das fünfte) zeigt die Band von ihrer facettenreichsten Seite. Der Spagat

Weiterlesen