Da Vinci (N) – Ambition Rocks

Da Vinci (N) – Ambition Rocks

📁 Allgemein, Musik, Reviews 🕔27.August 2017
Da Vinci (N) – Ambition Rocks

28 Jahre ist es bereits her, dass die Norweger Da Vinci mit „Back In Business“ ihr zweites und letztes Werk veröffentlicht haben. Danach war die Band zwar noch aktiv, veröffentlichte aber leider kein weiteres Album mehr. Doch aufgenommen hatte sie dennoch, weshalb man im Internet auf diversen Börsen auch immer wieder auf unveröffentlichtes Material der Jungs stösst. Leider aber bleiben diese Songs auch weiterhin unveröffentlicht, was nun letztlich zu einem neuen Album geführt hat. Vom Original Line-Up sind zwar nur noch Gitarrist Gunnar Westlie und Keyboarder Dag Selboskar übrig, doch die neue Formation schafft es ohne Schwierigkeiten an ihre alten Werke anzuknüpfen.

 

Da Vinci gehörte damals mit zur Speerspitze des skandinavischen Melodic Rocks und AOR, reihte sich ein zwischen Return und Stage Dolls. Wer das Album „Ambition Rocks“ dann zum ersten Mal hört, fühlt sich zurückkatapultiert in eine Zeit der hochtoupierten Haare, Spandexhosen und schrillen Outfits. Hoch melodische Songs mit Ohrwurmcharakter, massig Keyboards, niemals zu hart und dennoch sind die Hardrockwurzeln erkennbar. Typischer AOR unserer skandinavischen Nachbarn, der bereits in der Hochphase dieser Musik bei einigen Fans zur Sucht wurde und letztlich seinen Siegeszug zumindest in Europa antrat. Da Vinci haben sich genau diesen Elementen erneut bedient, setzen kaum auf moderne Zeiten, sondern fühlen sich in ihren Klängen wohl. Vorbildliches Songwriting und eine ausgewogene Produktion leisten das ihrige um dem Album auch anno 2017 eine Daseinsberechtigung einzuräumen. Songs wie „Rocket Of Fame” oder “Curious Sensation” setzen diese Tradition fort und lassen den Fan eine Zeitreise antreten, die so manche Erinnerung zu Tage fördern dürfte.

 

 

Fazit: Ein tolles Album, das jeglichem Pathos der achtziger Jahre gerecht wird und trotzdem seine Berechtigung hat..

 

 

  1. The Return (Intro)
  2. Vicious Circle
  3. Curious Sensation
  4. I’ve Come All This Way
  5. See U When I See U
  6. Rocket Of Fame
  7. Angel
  8. Storm On The Horizon
  9. Little Lonely
  10. Sole Survivor
  11. Painted Lady
  12. You’re Mine
  13. Touch Of Humanity

 

 

Label: AOR Heaven

VÖ: 25.08.2017

Laufzeit: 49:44 Min.

Herkunft: Norwegen

Stil: Melodic Rock

Webseite: https://www.facebook.com/davincitheband/

 

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen