Atomic Rooster (UK) – On Air – Live At The BBC & Other Transmissions

Atomic Rooster (UK) – On Air – Live At The BBC & Other Transmissions

📁 Allgemein, Musik, Reviews, Tipp der Redaktion 🕔24.November 2018
Atomic Rooster (UK) – On Air – Live At The BBC & Other Transmissions

Vinyl-Enthusiasten dürfen in diesem Jahr etwas früher Weihnachten feiern, dem in England und Wales ansässigen Label Repertoire Records sei Dank. Die qualitativ hochwertigen LP-Veröffentlichungen weitgehend unbekannter bzw. seltener Live-Mitschnitte namhafter Bands wie der Climax Blues Band, den Yardbirds oder eben der britischen Prog-Rock-Institution Atomic Rooster – um den exzentrischen Querdenker und Keyboarder Vincent Crane – lassen jeden audiophilen Rockmusik-Freak genüsslich mit der Zunge schnalzen.

Die 1969 von Crane und Carl Palmer (Emerson, Lake & Palmer, Asia) gegründeten Atomic Rooster formierten sich aus den Trümmern der Crazy World Of Arthur Brown („Fire“). Nachdem Crane und Palmer es satt hatten, ständig ein und dasselbe Repertoire darzubieten, scharten sie neue Mitstreiter um sich, um ihrer Kreativität endlich freien Lauf lassen zu können. Nachdem Palmer bereits 1970 in Richtung Emerson, Lake & Palmer abgewandert war und das Personalkarussel bei Atomic Rooster auch sonst recht zügig rotierte, fand Mastermind Crane Anfang 1971 mit Chris Farlowe (The Thunderbirds, Colosseum) – zumindest für knapp zwei Jahre – den perfekten Frontmann für sein Unternehmen. Die außergewöhnliche und extrem wandlungsfähige Stimme von Farlowe, die sowohl im Blues- als auch im Rock- und Jazzkontext eine gute Figur machte, setzte markige Rocknummern mit Progeinschlag wie das unheimliche „Black Snake“ oder das druckvolle „Breakthrough“ ins rechte Licht. Die hier enthaltenen Mitschnitte stammen allesamt aus dem Jahr 1972 und wurden während einer BBC-Radioshow, eine belgischen TV-Show sowie dem legendären Beat Club aus Deutschland aufgenommen und begeistern aufgrund der handwerklich tadellos aufspielenden Musiker, zuvorderst natürlich der mitreissenden Performance von Farlowe und Crane.

Die hier auf vier Plattenseiten verteilten Live-Aufnahmen aus dem Jahre 1972 wurden allesamt höchst professionell remastert und in den legendären Abbey Road Studios speziell für das LP-Format aufbereitet. Der betriebene Aufwand hat sich definitiv gelohnt. Die Klangqualität ist schlichtweg superb! Die beiden LP’s stecken in hochwertigen, gefütterten Innersleeves, die wiederum ihren Platz in einem wunderschön gestalteten Gatefold Sleeve finden. Die Pressqualität der beiden jeweils 180 Gramm schweren (weißen!) Scheiben ist ebenfalls hervorragend. Hier hat die Qualitätskontrolle des Presswerks gut funktioniert. Das ist heutzutage leider nicht immer der Fall. Als Bonus enthält das Package zudem noch informative und spannend zu lesende Liner Notes von Musikjournalisten-Legende Chris Welch sowie ein großformatiges, mehrfarbiges Poster der Band.

Kurzum: Wer einen Musik- und Vinyl-Liebhaber in der Familie oder im näheren Bekanntenkreis hat, weiß nun ganz genau, was er diesem unter den Baum legen sollte.

Tracklist:

Side A

(BBC Radio 1 – Live in Concert, 27 July 1972)

01 Breakthrough

02 Stand By Me

03 People You Can’t Trust

Side B

04 A Spoonful Of Bromide Helps The Pulse Rate Go Down

05 All In Satan’s Name

06 Devil’s Answer

Side C

(Live On Belgian TV – Pop Shop, 5 October 1972)

07 Breakthrough

08 Black Snake

09 A Spoonful Of Bromide Helps The Pulse Rate Go Down

10 Can’t Find A Reason

Side D

11 Vug

(Live On German TV – Beat Club, 17. February 1972)

12 Black Snake

13  Breakthrough

Label : Repertoire Records

Format: 180g 2 LP White Vinyl

Packaging: Gatefold Sleeve

VÖ:  Oktober 2018

Herkunft: England

Stil: Progressive Rock

Youtube:

 

 

 

 

 

 

 

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen