Adam NERGAL Darski „BEICHTEN EINES KETZERS“ – Behemoth (Buch)

Adam NERGAL Darski „BEICHTEN EINES KETZERS“ – Behemoth (Buch)

📁 Allgemein, Buch, Reviews, Tipp der Redaktion 🕔21.September 2018
Adam NERGAL Darski „BEICHTEN EINES KETZERS“ – Behemoth (Buch)

Adam NERGAL Darski (PL) „BEICHTEN EINES KETZERS – DER HEILIGE UND DER HEIDE: BEHEMOTH AND BEYOND“
mit Mark  Eglinton, Krzysztof Azarewicz und Piotr Weltrowski.
Vertrieb: Index Verlag/Pro Media GmbH
Seiten: 388
Hardcover
VÖ: 05.10.2018
ISBN: 978-393687833-2

Inhalt (Zitat):
„Beichten eines Ketzers“ sind die gelehrten und unverblümten Erinnerungen des Frontmanns und Zugpferds der polnischen Heavy-Metal-Band Behemoth. Nach dem Erfolg mit „The Satanist“ sind sie derzeit in Bestform. Die Antworten auf die Fragen, die durch Freunde und Wegbegleiter gestellt wurden, offenbaren einen komplexen, sehr kontrastreichen Mann; einen gesundheitsbewussten und höchst umgänglichen Intellektuellen, der für seine extremen Ansichten und seine noch extremere Musik bekannt ist. Er legt alles offen, von seinem Konflikt mit der katholischen Kirche in Polen bis zu seinem jüngsten Kampf gegen Leukämie.

Review:
Vor gut sechs Jahren erschien in Polen ein Buch über NERGAL –Adam Darski von Behemoth via G+J-Verlag, welches dort für Furore gesorgt hatte. Nicht nur aufgrund des Titels „Spowiedź Heretyka“ („Beichte eines Ketzers“) hat das Buch im katholisch geprägten Land für Aufsehen gesorgt, sondern zu welcher Zeit es eben erschien. Damals, als Nergal den Krebs besiegte und einige Politiker als auch Kirchenvertreter in Gerichtsverfahren auf ihn los sind, waren die Zeitungen voll mit Berichten über die Person Adam Darski. Zumal er ja einige Jahre zuvor sowieso dort nicht nur Schlagzeilen in Metalkreisen machte, sondern auch aufgrund seiner Teilnahme bei „Voice of Poland“ als auch der Liaison mit der sehr bekannten Pop-Dame Doda; das Musik-VIP-Pärchen Polens war für die Klatschpresse damals ein gefundenes Fressen. Zeitgleich erschien damals im Labelverlag Mystic Production eine Bandbiografie „Konkwistadorzy Diabla“ (Des Teufels Konquistadoren).

Nun hat sich endlich mit dem Index-Verlag ein Buchverlag finden können, der dieses ausführliche und biografische „Interview“ mit Adam Darski in deutscher Version veröffentlicht.
Von der Kindheit, Schulzeit, über die Anfänge als Teenie mit Behemoth bis hin zu seinen Idolen, Mitmusikern als auch seiner schweren Krankheit und dem „Starsein“, als auch natürlich der Metalszene allgemein, gibt es einiges nachzulesen von, über und zu Nergal. Das ganze eben im Interviewformat und nicht als reine Biografie-Lesegeschichte. Keine Geringeren als zwei seiner engsten Kollegen Piotr Weltrowski (Philosoph, Journalist, u.a. als Gast bei einigen Behemoth-Songs dabei) und Krzysztof Azarewicz (u.a. Textschreiber für Behemothsongs) haben sich mit Nergal über sein bisheriges Leben unterhalten. Als Einführung auf die Beichte gibt es ein Vorwort zur englischen Ausgabe von 2015, sowie ein Vorwort von David Randall Blythe (Lamb Of God) als auch ein aktuelles Vorwort zur deutschen Fassung von Jochen Herlitz.
Selbstverständlich ist auch dieses Buch durchdacht und von Nergal persönlich mit gewohnt guter Druckqualität und dem passenden Design zu jedem Kapitel ausgestattet. Es gibt auch zahlreiche Fotos aus dem privaten Bereich, als auch etlicher Fotosessions, Tourerlebnissen und Mitmusikern.
Über 380 Seiten sind es geworden, die einen Ausnahmekünstler als ehrlichen, lebensbejahenden und starken Menschen zeigen, der noch lange nicht alles erzählt hat, was er zu sagen hat. Eine ausführliche Beichte (nicht gerade vor Priestern!) eines Metal-Fans, der selbst zum Idol für viele Fans geworden ist.

Und auch wenn man etwas länger auf diese deutsche Version hat warten müssen, erscheint es doch gerade nach dem grandiosen Album „The Satanist“ von 2013, welches die Band ganz nach oben gebracht hat und eben zeitgleich mit dem Erscheinen des neuen fetten Outputs „I Loved You At Your Darkest“.

…zu erwerben:
http://de.spkr.media/adam-nergal-darski/adam-nergal-darski-beichten-eines-ketzers.html

 

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen

Ähnliche Artikel

Depeche Mode – Some Great Reward- 12″ Singles-Boxset

Depeche Mode – Some Great Reward- 12″ Singles-Boxset

Depeche Mode „Some Great Reward” 12″ Singles Collector´s Edition (Box) VÖ: 14.12.2018 Spielzeit: 110 Min., auf sechs Vinyl Label: Sony Music Genre: EBM-Wave-Pop Vor einer Woche

Weiterlesen