WIZO & Radkey – 22.01.2019 – Kulturzentrum Faust Hannover

WIZO & Radkey – 22.01.2019 – Kulturzentrum Faust Hannover

📁 Allgemein, Live, Musik, News 🕔24.Januar 2019
WIZO & Radkey – 22.01.2019 – Kulturzentrum Faust Hannover

Wenn es eine Band seit 1986 gibt, dann wird schon mal „die Schönheit des Verfalls“ gefeiert. Bereits im November letzten Jahres waren die entspannteren Fans von der Nachricht schockiert, dass der Termin in der Faust Hannover ausverkauft ist. Das zieht sich nach und nach durch die Tour Termine.

 

RADKEY „Solider Auftritt“

Überpünktlich um 19.15 Uhr (Ralf bewaffnet mit einer „Blinke-Mütze“) lassen es sich WIZO nicht nehmen, ihre Fans persönlich zu begrüßen und die Vorband vorzustellen. Das Vorband- Lotto hat für Hannover entschieden, dass es RADKEY den Abend eröffnen darf.

Die aus Saint Joseph, Missouri stammende Band besteht aus den 3 Brüdern Dee, Isaiah und Solomon. Für die seit 2010 bestehende Punkband ist es nicht der erste Deutschlandbesuch. Während ihres Auftritts füllte sich langsam die Faust  und die Leute werden nach und nach warm. Die ersten Iros wackeln und man hört schon die gute Stimmung. Durchgehend sympathisch bringen Sie den Hannoveranern Ihre Songs näher.

 

WIZO „ganz klar gegen Nazis“

Dann eröffnet WIZO mit „Hey Thomas“ ihre Show. Die Stimmung wird von Song zu Song besser und es wird nach „Seegurke“ und „Ich war, ich bin und werde sein“ immer  schwieriger sein Bier zu trinken. Die Gute Laune von Ralf, der gern mal einen Walzer mit seinem Bass tanzt steckt an und motiviert die Menge noch einmal zusätzlich.

Mit „ganz klar gegen Nazis“ bezieht die ganze Faust gemeinsam Position und fast alle singen lauthals mit. Alte und neue Songs kommen gleichermaßen gut an und jeder sollte so auf seine Kosten gekommen sein.

Auch das Goldene Stück Scheiße darf nicht unerwähnt bleiben, wofür sich immer wieder jemand findet, der es Wert ist es verliehen zu bekommen. Gern wird hier von Frontmann Axel auf aktuelle Politische Mißstände hingewiesen. Die Zeit verfliegt und die knappen 2 Stunden sind schnell vorbei.

Unter Anderem Mit dem Song „Die letzte Sau“ verabschiedeten sich Wizo und das schwitzende Publikum lautstark voneinander und ich denke ich spreche nicht nur für mich, wenn ich sage:  Bis hoffentlich Bald!!!

Die ganze Bildergalerie findet ihr hier

Bericht von Sabrina Lamping

Fotos Cynthia Theisinger

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen

Ähnliche Artikel