Vorbericht: Graspop Metal Meeting 2018 – 21. bis 24.06.2018 in Dessel (Belgien)

Vorbericht: Graspop Metal Meeting 2018 – 21. bis 24.06.2018 in Dessel (Belgien)

📁 Musik, Vorbericht: Live 🕔08.April 2018
Vorbericht: Graspop Metal Meeting 2018 – 21. bis 24.06.2018 in Dessel (Belgien)

GUNS’N’ROSES, IRON MAIDEN, OZZY OSBOURNE.

JUDAS PRIEST, A PERFECT CIRCLE, VOLBEAT, GHOST.

Mehr?

AVENGED SEVENFOLD, MEGADETH, AYREON, ARCH ENEMY, MARILYN MANSON.

Habe ich eure Aufmerksamkeit?

Ja? Gut. Um genau zu sein, hat das Graspop Metal Meeting damit eure Aufmerksamkeit, denn bei den oben genannten Bands handelt es sich um nur einige der großen Namen, die bei der diesjährigen Sause für musikalische Bespaßung sorgen werden. Weitere Highlights von Groß bis Klein schließen u.a. ein: PARKWAY DRIVE, HOLLYWOOD VAMPIRES, RISE AGAINST, BODY COUNT, KILLSWITCH ENGAGE, POWERWOLF, ACCEPT, MESHUGGAH, BARONESS, BILLY TALENT, NEUROSIS, WATAIN, AT THE GATES, ICED EARTH, EXODUS, PERTURBATOR, WOLVES IN THE TRONE ROOM, TESSERACT, LACUNA COIL und und und…

Das Billing ist dabei tatsächlich so groß und stilistisch breit gefächert, dass das in Dessel (Belgien) stattfindende Traditionsfestival dieses Jahr von drei auf vier Tage verlängert! Ja, ihr lest richtig: GRASPOP XL vom 21. bis 24. Juni 2018!

Das gesamte, beeindruckende Billing könnt ihr hier nachlesen:

Poster-Übersicht: https://www.graspop.be/en/line-up/poster/

Von A bis Z: https://www.graspop.be/en/line-up/a-z/by-name/

Tages-Running-Order: https://www.graspop.be/en/line-up/schedule/thursday/

Falls abgesehen von diesem Traum-Billing noch etwas mehr Information zum Festival gewünscht wird: Der Campground des Graspop ist zwar nicht der größte, doch selbst am entferntesten Punkt immer noch gemütliche 10 Minuten Fußweg vom Festivalgelände entfernt, ergo sind keine Shuttlebusse oder Wandertage mit Wasserflasche und Proviant erforderlich, um zu dem angenehm großen und schönen Ort des Geschehens zu gelangen. Gegen Hunger und Durst findet sich eine Armada an Fressständen vor Ort, zudem gibt es natürlich Metal Market und Metal Boulevard, wo Ihr Euch mit Tonträgern, Shirts und allerlei Klimbim eindecken könnt.

Wer zusätzlich bei so einem Mega-Billing mal nicht weiß, was er mit sich anfangen soll, der kann bei Auto-Scooter und Riesenrad versuchen, sich seines Mageninhalts wieder zu entledigen oder sich bei einer der vielen Autogrammstunden anstellen. Wenn nach der letzten Band des Tages immer noch Energie zum Feiern vorhanden ist, darf man sich schließlich im großen Classic Rock Café einfinden, wo bis in den Morgen Metal- und Rockklassiker aufgelegt werden oder auch mal eine Coverband auf den Brettern steht.

Wenn du jetzt schon die Geldscheine zückst, solltest du dich ranhalten! Erst kürzlich meldeten die Veranstalter, dass bereits 95% (!) der XL-Tickets für alle vier Tage verkauft seien. Danach gibt es nur noch Tagestickets, die sich für den ein oder anderen allerdings bei den hochkarätigen Tages-Billings auch lohnen könnten. Schaut euch wie gesagt einfach mal die Running Order und Tagesaufteilung unter dem Link oben an.

Tickets könnt ihr (noch) hier ordern: https://www.graspop.be/en/tickets/

Alles weitere an wichtigen Infos zu Anreise, Camping und was ihr sonst noch wissen möchtet, findet ihr natürlich auch auf der Festival-Homepage: https://www.graspop.be/en/

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen

Ähnliche Artikel