News

news: Wolfgang Bock – neues Studioalbum nach 26 Jahren „Mintaka“

Der Elektronik-Musiker Wolfgang Bock stammt aus dem Umfeld von Klaus Schulze und sein 1980 erschienenes Debüt „Cycles“ ist nicht

news: Wolfgang Bock – neues Studioalbum nach 26 Jahren „Mintaka“

Der Elektronik-Musiker Wolfgang Bock stammt aus dem Umfeld von Klaus Schulze und sein 1980 erschienenes Debüt „Cycles“ ist nicht nur stark von ihm und der Berliner Schule beeinflusst, Klaus Schulze produzierte dieses Debut auch. 2 Jahre später veröffentlichte Bock unter dem Pseudonym Paul Flieger mit Helicopter eine Maxi-Single mit vier Titeln, auf der er mit der Neuen Deutschen Welle experimentierte und die Schwere der Berliner Schule mit der Leichtigkeit der Düsseldorfer Schule mischte.
In den 1990-er Jahren folgten noch 3 Alben auf Sky. Danach zog sich Wolfgang Bock aktiv aus der Musikszene zurück, er verschrieb sich mehr und mehr seiner Passion als Einhandsegler, verließ Deutschland und zog nach Spanien. 2022 wurde „Cycles“ wieder aufgelegt, die Medien reagierten euphorisch auf diesen Rerelease nach 42 (!) Jahren. Grund genug für Wolfgang Bock, wieder ins Studio zu gehen und nach mehr als 26 Jahren mit „Mintaka“ ein neues Album zu produzieren.

Quelle & ©: mig-music.de