News: Von George Harrison erscheint am 06.08. „All The Things Must Pass“ als 50th Anniversary Edition in verschiedenen Formaten

News: Von George Harrison erscheint am 06.08. „All The Things Must Pass“ als 50th Anniversary Edition in verschiedenen Formaten

📁 News 🕔11.Juni 2021
News: Von George Harrison erscheint am 06.08. „All The Things Must Pass“ als 50th Anniversary Edition in verschiedenen Formaten

Zum 50. Jubiläum in allerbestem Sound: 
George Harrisons Solomeilenstein „All Things Must Pass“ erscheint am 06. August 2021 als erweiterte Jubiläumsedition in diversen Deluxe-Konfigurationen. 

Die Super Deluxe Edition vereint insgesamt 70 Songs auf 5 CDs bzw. 8 LPs,  42 davon sind bislang unveröffentlicht (u.a. Demos, Outtakes, Studio-Jams). ++ Exklusives All Things Must Pass-Jubiläums-Scrapbook – mit Notizen aus dem Archiv, Track-by-Track-Kommentaren, seltenen Fotos und mehr. 

Die streng limitierte Uber Deluxe Edition versammelt 8 LPs + 5 CDs in einer speziellen Holzkiste, inkl. erweitertem Jubiläumsbuch, Laser-Cut-Specials aus Eichenholz (aus Georges Garten!), 1:6-Nachbildung der Gartenzwerge (vom ikonischen Albumcover), Lithografien und weitere Besonderheiten.
Zeitgleich zur Ankündigung feiert schon heute der bislang unveröffentlichte und neu abgemischte Song „Run Of The Mill“ (Take 36) Premiere – ab sofort überall als Stream + Video verfügbar.

Wenige Wochen nach der Auflösung der Beatles im April 1970 aufgenommen und noch im selben Jahr veröffentlicht, zählt George Harrisons Soloalbum All Things Must Pass ganz klar zu den wichtigsten Meilensteinen der Musikgeschichte: Es ist ein ikonisches und mutiges Solo-Statement eines visionären Ausnahmemusikers. Gemeinsam von Harrison und Phil Spector produziert, haben die 23 Tracks des Solodebüts auch 50 Jahre später nichts von ihrer Strahlkraft eingebüßt: geniales Songwriting trifft auf ein spirituelles Fundament, während der Ex-Beatle gleichermaßen seine Individualität wie auch jene einzigartige Chemie zelebriert, die damals zwischen ihm und seinen vielen musikalischen Mitstreitern existierte.
Für George war „All Things Must Pass“ ein längst überfälliges Statement: Er musste all diese Songideen einfach rauslassen und sie in ihre endgültige Form bringen – auch wenn er mit dem allerersten „Triple-Album“ der Musikgeschichte das Albumformat etwas vergrößerte. Tatsächlich bietet „All Things Must Pass“ sehr viele Ideen, Einflüsse, Styles und Genres – von Rock & Roll und Country über Gospel, Blues, Pop und Folk bis hin zu R&B, traditioneller Musik aus Indien und kirchlichen Anklängen. George liebte die breite Soundpalette genauso wie seine Fans, denn das Album war ein riesiger internationaler Erfolg. Für die Remaster-Edition zum 30. Jubiläum hatte er dennoch auch kritische Anmerkungen: „Ich liebe die Songs auf diesem Album noch immer, und ich glaube, sie werden trotz des Klangbilds der Originalaufnahmen weiterleben. Allerdings war es schwierig, der Verlockung zu widerstehen, jeden einzelnen Song neu abzumischen. Ich würde nämlich nach all den Jahren gerne einige dieser Stücke von der gewaltigen Produktion befreien, die sich damals so passend und richtig angefühlt hat“, so Harrison im Jahr 2001, kurz vor seinem Tod.

 

Zwei Jahrzehnte später kümmerte sich die Familie Harrison in liebevoller Detailarbeit nun darum, dass „All Things Must Pass“ tatsächlich komplett neu von den Originaltapes abgemischt wurde. – Somit geht Georges damaliger Wunsch mit der neuen Edition zum 50. Jubiläum endlich in Erfüllung. Unter der Aufsicht von Executive Producer Dhani Harrison und dem Produzenten David Zonshine, war der dreifache GRAMMY-Gewinner Paul Hicks (The Beatles, The Rolling Stones, John Lennon) als Toningenieur daran beteiligt, diesem Meilenstein endlich zu neuem Glanz zu verhelfen: Tatsächlich klang „All Things Must Pass“ noch nie so klar und transparent wie in den neuen Formaten.

 

Die Jubiläumseditionen von „All Things Must Pass“ erscheinen am 06. August 2021 in einer Vielzahl von Formaten und Konfigurationen:

 

UBER DELUXE EDITION

Exklusiv über uDiscover erhältlich, erscheint die „All Things Must Pass 50th Anniversary Edition“ als streng limitierte Uber Deluxe Edition-Box Set – im wahrsten Sinne des Wortes eine Schatztruhe: Präsentiert in einer speziell designten Holzkiste (ca. 31,5 x 31,5 x 44,5 cm groß), befinden sich darin unter anderem 8 LPs, 5 CDs + eine Blu-ray Audio. Die Uber Box gewährt exklusive Einblicke in die Aufnahmesessions im Jahr 1970: Gleich 47 Demos und Outtakes aus dem Studio vereint diese Edition – 42 davon bislang unveröffentlicht. Während die beiliegende Blu-ray-Disc das eigentliche Album in High-Res-Audioqualität bereithält (5.1 Surround Sound, Dolby Atmos).

SUPER DELUXE EDITION

Das Super Deluxe Edition-Boxset, das entweder 8LPs (180g) oder 5CDs sowie 1 Blu-ray Audio-Disc vereint, gewährt exklusive Einblicke in die Aufnahmesessions im Jahr 1970: Gleich 47 Demos und Outtakes aus dem Studio vereint diese Edition – 42 davon bislang unveröffentlicht. Während die beiliegende Blu-ray-Disc das eigentliche Album in High-Res-Audioqualität bereithält (5.1 Surround Sound, Dolby Atmos), besticht diese Edition außerdem mit einem 60-seitigen Jubiläumsbuch (Scrapbook), das Olivia Harrison zusammengestellt hat: Das exklusive Scrapbook vereint unveröffentlichte Fotos und Erinnerungsstücke aus der Ära, handgeschriebene Songtexte, Tagebucheinträge, Studionotizen, ein umfassendes Track-by-Track und mehr. Außerdem liegt der Edition ein Nachdruck des Original-Albumposters bei. 

https://georgeharrison.lnk.to/AllThingsMustPassDeluxePR 

Darüber hinaus erscheint „All Things Must Pass“ zum Jubiläum in etlichen weiteren physischen und digitalen Formaten – unter anderem als 5LP- bzw. 3CD-Deluxe Edition, auf der neben dem Originalalbum auch Session-Outtakes zu hören sind. Das neu abgemischte Album erscheint zeitgleich als 2CD-, 3LP- sowie als limitierte Vinyl-Edition (farbig, 3LP). Sämtliche Konfigurationen können ab sofort vorbestellt werden.

Quelle/Copyright: Promo-Team.de

 

 

 

 

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen