Recent Posts

News

news: Von der Band Bush erscheint am 10.11. das Album „Loaded: The Greatest Hits 1994-2023“ als 2CD-Set, Doppel-LP

Nach ihrer äußerst erfolgreichen Sommertournee veröffentlichen BUSH am 10. November über Round Hill Records/ Universal Music ihre erste Hits-Sammlung:

news: Von der Band Bush erscheint am 10.11. das Album „Loaded: The Greatest Hits 1994-2023“ als 2CD-Set, Doppel-LP

Nach ihrer äußerst erfolgreichen Sommertournee veröffentlichen BUSH am 10. November über Round Hill Records/ Universal Music ihre erste Hits-Sammlung: „Loaded: The Greatest Hits 1994-2023“.

Mit über 24 Millionen verkauften Tonträgern, 1 Milliarde Streams und einer Reihe von Nr. 1-Hits zählt die GRAMMY®-nominierte, mehrfach mit Platin ausgezeichnete Band – bestehend aus Gavin Rossdale (Gesang, Gitarre), Chris Traynor (Gitarre), Corey Britz (Bass) und Nik Hughes (Schlagzeug) – zu den erfolgreichsten Künstlern der Rockszene, deren Einfluss mit den Jahren immer größer wird. „Loaded: The Greatest Hits 1994-2023“ bietet einen umfassenden Überblick über das große Vermächtnis der Band mit 21 Titeln, die fast 30 Jahre umfassen. Heute haben BUSH „Nowhere To Go But Everywhere“ veröffentlicht, eine kraftvolle Reflexion über die Veränderungen der Perspektive, die die Zeit mit sich bringt. Der von Gavin Rossdale geschriebene und gemeinsam mit Corey Britz produzierte Song ist der vorletzte auf der neuen Compilation.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Wie Anfang der Woche angekündigt, wird BUSH am 14. November im Hard Rock Live in Orlando, FL, die Nowhere To Go…But Everywhere! Nordamerika-Headliner-Tour starten. Der Kartenvorverkauf läuft unter https://bushofficial.com/tour . Bad Wolves und Eva Under Fire werden bei den meisten Terminen als Support auftreten. 
Am Freitag, 22. September, werden BUSH zu Ehren des Weltfriedenstages eine besondere, intime Show im Irving Plaza in NYC spielen. Die Show wird zeitgleich auf veeps.com per Livestream übertragen. Tickets für das Streaming gibt es hier: https://veeps.com/bush/ 
Der Erlös der Show, die ein Fest der Einheit im Kampf gegen Waffengewalt ist, geht an Artist for Action und Sandy Hook Promise.

„Loaded: The Greatest Hits 1994-2023“ enthält ikonische Hits von jedem der neun Studioalben der Band sowie „Mouth“ (The Stingray Mix) vom Remix-Album „Deconstructed“ aus dem Jahr 1997 und eine Coverversion von „Come Together“ von den Beatles, die 2012 in sehr begrenztem Umfang veröffentlicht wurde.

Nächstes Jahr jährt sich die Veröffentlichung von BUSHs 6-fach-Platin-Debütalbum „Sixteen Stone“ zum 30. Mal, daher ist es nur passend, dass „Loaded…“ fünf Songs aus dem bahnbrechenden Album bietet: ihrer Debütsingle „Everything Zen“, „Little Things“, „Machinehead“ und die ersten beiden Nummer-1-Singles der Gruppe – „Comedown“ und „Glycerine“, die 1995 die Billboard Alternative Airplay-Charts anführten.

Zu den weiteren Hits der Sammlung gehören das GRAMMY®-nominierte „Swallowed“ (von Razorblade Suitcase aus dem Jahr 1996), „The Chemicals Between Us“ (von The Science of Things aus dem Jahr 1999), „The Sound Of Winter“ (von The Sea of Memories aus dem Jahr 2011) und „More Than Machines“, die siebte Single von BUSH aus dem Album The Art of Survival aus dem Jahr 2022. „Bullet Holes“, das im Kassenschlager John Wick: Chapter 3 – Parabellum eine wichtige Rolle spielte, ist einer von drei Songs, die aus dem 2020er Album The Kingdom stammen.


Quelle & ©: promo-team.de