News: KISS kündigen neue Bootleg-Serie an – den Anfang macht „Off The Soundboard – Tokyo 2001“ am 2. Juni!

News: KISS kündigen neue Bootleg-Serie an – den Anfang macht „Off The Soundboard – Tokyo 2001“ am 2. Juni!

📁 News 🕔23.April 2021
News: KISS kündigen neue Bootleg-Serie an – den Anfang macht „Off The Soundboard – Tokyo 2001“ am 2. Juni!

Am 11. Juni werden die Rock-Legenden KISS ihre neue offizielle Liveserie mit der ersten Veröffentlichung „Off The Soundboard – Tokyo 2001“ starten. Es handelt sich dabei um eine Aufnahme ihres Live-Auftritts in Tokio am 13. März 2001. In Deutschland ist diese Veröffentlichung dann ab 2. Juli in der farbigen Vinyl-Ausfertigung erhältlich.

Tokio hatte innerhalb der KISStory schon immer eine ganz besondere Bedeutung und die Live-Aufnahme spiegelt diese spezielle Atmosphäre in dem mit 55.000 Menschen vollbesetzten Venue sehr gut wieder, mit Klassikern wie “I Was Made For Lovin’ You”, “Heaven’s On Fire,” “Rock & Roll All Night” und dem 1976er Hit “Detroit Rock City,” genauso wie die Rarität “I Still Love You” aus dem 1982er Album „Creatures Of The Night“. Dieses 21 Songs lange Konzert zelebriert die musikalischen Legenden Paul Stanley und Gene Simmons, mit Ace Frehley an der Gitarre und Eric Singer am Schlagzeug.

KISS sind weltweit eine der beliebtesten Livebands aller Zeiten und haben mit “Alive”, das von Kritikern anerkannt beste Live-Album ever aufgenommen. Mit “KISS – Off The Soundboard” wird diese Tradition fortgesetzt und dokumentiert damit das spektakuläre ‚larger than life‘-Erlebnis eines KISS Konzerts.

Bekannt für ihre unglaublichen Live Performances, haben KISS über Dekaden hinweg bewiesen, dass sie zurecht den Ruf als Ikonen der Live-Darbietungen im Rock’n’Roll innehaben. Und das nicht nur, weil sie inzwischen über 100 Millionen Alben weltweit verkauft haben dank ihrer KISS Army – den Fans, die es weltweit Millionenfach auf der ganzen Welt gibt.

Quelle/Copyright: universal-music.de

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen