News: JASON ALDEAN: „Live from the Bonnaroo Farm“ verlängert Einladungen an Fans zum weltweiten Livestream-Event am 15. Mai

News: JASON ALDEAN: „Live from the Bonnaroo Farm“ verlängert Einladungen an Fans zum weltweiten Livestream-Event am 15. Mai

📁 News 🕔28.April 2021
News: JASON ALDEAN: „Live from the Bonnaroo Farm“ verlängert Einladungen an Fans zum weltweiten Livestream-Event am 15. Mai

Zum ersten Mal seit über einem Jahr bereitet sich der Multi-Platin-Entertainer Jason Aldean auf zwei Konzertabende vor: mit „LIVE auf der Bonnaroo Farm“ in Manchester, TN am 14. und 15. Mai kehrt er auf die Live-Musikszene zurück. Gerade sind weitere Details zu den mit Spannung erwarteten Abenden bekanntgebene worden.
 
Aldean hat den Newcomer Elvie Shane als Direct Support für beide Shows angeheuert. Für diejenigen, die nicht persönlich dabei sein können, haben Fans weltweit nun die Möglichkeit, an dem Event teilzunehmen. Für Aldeans ausverkaufte Show am 15. Mai sind Tickets für den Livestream des gesamten Konzerts im Vorverkauf für $15 ($20 zwei Tage vor der Show) ab sofort hier erhältlich: 
https://concertsonthefarm.veeps.com/stream/events

 Der exklusive Kauf beinhaltet auch die Möglichkeit, Aldeans 90-minütiges Set für 24 Stunden nach dem eigentlichen Konzert anzusehen.


 
Zu Beginn seiner Karriere machte Jason Aldean erste Erfahrungen mit dem Mainstream in den Bereichen Hard Rock („Hicktown“), Hip-Hop („Dirt Road Anthem“) und R&B („Burnin‘ It Down“). Aber nach all dieser Zeit zeichnen sich seine aktuellen Alben mit einer gehörigen Portion „old school“-Seele aus, wie zuletzt sein neuntes Studioalbum „9“, das auf Platz 1 der Billboard Country-Album-Charts einstieg. Alle sieben bisherigen Studioalben von Aldean wurden mit Platin-Status zertifiziert, während er 15 Milliarden Streams und mehr als 20 Millionen verkaufte Alben vorweisen kann. Als Mitglied der Country-Elite haben Aldeans  vergangenen Tourneen fast schon Legendenstatus. Er ist einer der ersten von wenigen Acts in diesem Genre, die mehrere Stadien ausverkaufen konnten, darunter das UGAs Sanford Stadium, Fenway Park und das Wrigley Field. 
 
Aldean, der seinen Erfolg auch außerhalb der Musikindustrie fortsetzt, hat vor kurzem seine neueste Kollaboration, Wolf Moon Bourbon, auf den Markt gebracht. Dabei handelt es sich um einen „80-Proof“-Bourbon, der aus Getreide des Mittleren Westens destilliert wird, vier Jahre lang reift und einen Abgang aus Karamell, Eiche und Gewürzen bietet. (Weitere Informationen hierzu gibt es auf www.JasonAldean.com.)

 

Quelle/Copyright: networking Media

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen