Recent Posts

News

IVAR BJORNSON & EINAR SELVIK stellen Nachfolger zu „Skuggsjá“ vor!

Werte Freunde traditioneller nordischer Klänge, nach dem Erfolg der vorherigen Zusammenarbeit «Skuggsjá», stellen Ivar Bjornson (Enslaved) und Einar Selvik

IVAR BJORNSON & EINAR SELVIK stellen Nachfolger zu „Skuggsjá“ vor!

Werte Freunde traditioneller nordischer Klänge,

nach dem Erfolg der vorherigen Zusammenarbeit «Skuggsjá», stellen Ivar Bjornson (Enslaved) und Einar Selvik (Wardruna) nun ihr imposantes Folgewerk «Hugsjá» vor. Das Wort “Hugsjá” meint mit (oder inmitten) dem Verstand zu sehen – weiter spiegelt es die Idee wider man könne mit dem Verstand weiter sehen als mit dem bloßen Auge. Indem die beiden Musiker ursprüngliche und moderne Gedanken, Sounds und Instrumente miteinander kombinieren, laden sie den Zuhörer auf eine lebhafte Reise ein die weit zurückliegende Geschichte von Norwegen und seine damit verbundenen Traditionen zu erkunden. Das Album wird über das norwegische Label By Norse Music am 20. April 2018 veröffentlicht.
https://soundcloud.com/user-787400971/hugsja#t=0:00
«Hugsjá» wurde im Rahmen der Konzertserie Nordvegen (“der nordische Weg”) 2017 auf dem Bergen International Festival uraufgeführt. Diese Konzertreihe wurde von lokaler Geschichte und Traditionen der jeweiligen Aufführungsorte inspiriert. Die Nordvegen Konzerte kreierten eine intime Basis für das in toller Zusammenarbeit in Auftrag gegebene Stück «Hugsjá». Aus der Premiere in der Konzerthalle Grieghallen in Bergen entwickelte sich die Aufnahme eines ganzen Albums. Roadburn 2018 wird sowohl die Release Party, als auch das internationale Live-Debüt von «Hugsjá», dem Album.        

 

Quelle: GordeonMusic