Ten (GB) – Gothica

Ten (GB) – Gothica

📁 Allgemein, Musik, Reviews 🕔10.Juli 2017
Ten (GB) – Gothica

Ten

Bereits die beiden letzten Werke „Albion“ und „Isla De Muerta“ zeigten die Briten um Sänger Gary Hughes wieder zurück in der Spur. Nun sind sie wieder in den Schoss des italienischen Labels Frontiers Records zurückgekehrt und haben mit „Gothica“ ein neues Werk vorzuweisen.

 

Schaut man in der über zwanzigjährigen Karriere der Band zurück, so dürfte „Gothica“ von der Grundstimmung her sicherlich das bisher düsterste Werk darstellen. Zum Glück bezieht sich das aber weitestgehend nur auf den lyrischen Inhalt, wird aber ansonsten in typischer Ten-Manier musikalisch unterlegt. Der schon lange bekannte Mix aus Heavieness, Keyboards, knackigen Gitarren, Melodie und dem dunklen Gesang ist natürlich auch hier wieder in all seinem Glanz vorhanden. So finden sich Songs, die sich vom Songaufbau stetig steigern, langsam anfangen und mehr und mehr an Druck aufbauen. Diese stehen neben den gradlinigen Songs, die sich in den Gehörgängen festsetzen wollen. Dazwischen stehen aber auch Songs wie das grandiose „Welcome To The Freak Show“, das mit seinen für Ten Verhältnisse ungewöhnlichen Keyboardssounds fast schon modern klingt. Unterm Strich haben die Mannen um Gary Huges mit „Gothica“ sicherlich eines der stärksten Alben ihrer Laufbahn veröffentlicht und es sollte doch sehr verwundern, wenn die Band damit nicht wieder in die Erfolgsspur zurückfindet.

 

Fazit: Sicherlich eines der besten Alben der Inselrocker.

 

 

  1. The Grail
  2. Jekyll And Hyde
  3. Travellers
  4. Man For All Seasons
  5. In My Dreams
  6. The Wild King Of Winter
  7. Paragon
  8. Welcome To The Freak Show
  9. La Luna Dra-cu-la
  10. Into Darkness

 

Label: Frontiers Records

VÖ: 07.07.2017

Laufzeit: 57:57 Min.

Herkunft: England

Stil: Symphonic Melodic Rock

Webseite: https://www.tenofficial.com/

 

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen