Pride & Joy Music

Last Days Of Eden (ES) – Chrysalis

Last Days Of Eden (ES) – Chrysalis

Knappe zwei Jahre nach ihrem vielbeachteten Werk „Ride The World“ legen die Spanier mit Frontfrau Ladi Ani ein neues Album vor. Dabei standen besonders der Gesang und die Arrangements im Vordergrund. Größter Kritikpunkt war allerdings

Read More
Dead Of Night (GB) – The Evolving Science Of Self

Dead Of Night (GB) – The Evolving Science Of Self

Dead Of Night sind eine junge, 2013 gegründete Female Fronted Symphonic Metal Band, die bereits 3 Alben veröffentlicht haben. Da mir die beiden Vorgänger nicht bekannt sind, kann ich mich hier ausschließlich auf das neue

Read More
Spiral Key (GB) – An Error Of Judgement

Spiral Key (GB) – An Error Of Judgement

2012 in Swindon, England gegründet, erschien das erste Album „Perfect Machine“ bereits im Jahr 2013. Die beiden Macher hinter Spiral Key, David McCabe (Vocals, Guitar, String Arrangements) und Ken Wynne (Bass, Vocals), beide Songwriter mit

Read More
Rexoria (S) – Queen Of Light

Rexoria (S) – Queen Of Light

Erst 2016 in Jönköping, Schweden gegründet, legt die Band um Sängerin Frida Ohlin nach zwei EPs nun also das Debüt-Album vor. Nicht umsonst wurde Frida im Jahr 2016 für den schwedischen Award „The Rock Voice

Read More
Ammouri (S) – Dare To Be Happy

Ammouri (S) – Dare To Be Happy

Marina Ammouri, so der eigentliche Name der schwedischen Lady, verdient ihr Geld normalerweise mit Modeljobs, hat nun aber auch den Weg in die Musikwelt beschritten. Schon lange ist sie in ihrer Heimat als Schreiberin für

Read More
Vice (D) – Veni Vidi Vici

Vice (D) – Veni Vidi Vici

Erinnert sich jemand von unseren Lesern noch an die Münchener Band Vice, die mit ihrem knallbunten Erstwerk „Made For Pleasure“ (1988) für einiges Gelächter sorgte? Gelächter allerdings mehr wegen des besagten bunten Covers und weniger

Read More
Black Paisley (S) – Late Bloomer

Black Paisley (S) – Late Bloomer

Wenn sich eine Coverband nicht mehr nur aufs covern verlassen möchte, sondern auch eindlich eigenes Material am Start hat, dann entsteht sowas wie Black Paisley. Als StephMetal sind die Schweden seit einigen Jahren bereits erfolgreich

Read More
The Radio Sun (AUS) – Unstoppable

The Radio Sun (AUS) – Unstoppable

So richtig haben es die Australier trotz drei ausgezeichneter Alben bisher noch nicht geschafft, sind nur in Insiderkreisen wirklich bekannt. Das soll sich nun mit Longplayer 4 ändern.   Wie auch bereits auf den Vorgängern zeichnet sich

Read More
BADGE (Sw) – If It Hurts It Must Be Good

BADGE (Sw) – If It Hurts It Must Be Good

Der Albumtitel ist auf eine sehr schräge Art Programm: Wenn es schmerzt, muß es gut sein. Wenn man versucht aufzuzählen, wieviele, bzw. welche verschiedensten Genre in Verbindung mit Blues gebracht werden können, dann schmerzt der

Read More
Soul Secret (I) – Babel

Soul Secret (I) – Babel

Mit ihrem nunmehr vierten Album tauchen die Italiener wieder im Rampenlicht auf. Seit 2004 bereits besteht die Band aus Neapel. Mit ihrem teils ruhigen, dann wieder hart metallischem Prog-Metal haben sie sich im Laufe der

Read More