Frontiers Records

Sunstorm (USA) – The Road To Hell

Sunstorm (USA) – The Road To Hell

Das Projekt Sunstorm geht in die mittlerweile fünfte Runde. Was 2006 als eines der vielen Projekte des Hauses Frontiers begann, konnte sich dank der grandiosen Songs und vor allem des nach wie vor sensationellen Gesangs

Read More
Refuge (D) – Solitary Men

Refuge (D) – Solitary Men

In den Jahren 1987 bis 1993 haben die Herner Buben von Rage fünf genreweisende Kracher abgeliefert. Anteil an dem Erfolg trugen, neben Gründer Peter „Peavy“ Wagner, die beiden Recken Manni Schmidt (1987 – 1993) und

Read More
Amanda Sommerville’s Trillium (USA) – Tectonic

Amanda Sommerville’s Trillium (USA) – Tectonic

Amanda Somerville hat sich speziell bei ihren deutschen Fans im Laufe der Jahre eine beachtliche Stellung erarbeitet. Ihre Zusammenarbeit mit Avantasia, Edguy, Michael Kiske, Kamelot, After Forever, Epica und etlichen anderen, hat ihr eine gehörige

Read More
TNT (N) – XIII

TNT (N) – XIII

Bis in das Jahr 1982 geht die Historie der in Trondheim/Norwegen gegründeten Band bereits zurück. Aushängeschilder der Band waren immer Gitarrist Ronni Le Tekrø und natürlich Sänger Tony Harnell, der mit seiner hohen Stimme so

Read More
Vega (GB) – Only Human

Vega (GB) – Only Human

Vier Alben gehen bisher auf das Konto der britischen Melodic Rocker. Vier Alben, die vor Intensität, hochgradig süchtig machenden Songs und Genialität nur so strotzen. Um für Album Nummer 5 auf Nummer Sicher zu gehen,

Read More
Praying Mantis (GB) – Gravity

Praying Mantis (GB) – Gravity

Seit ihrer Gründung in den frühen Tagen der NWoBHM waren sie stets ein wenig der Außenseiter, eine Band, die es nie richtig geschafft hat. Trotzdem sind die Troy Brüder ihrem Stil über die Jahre treu

Read More
Lords Of Black (ES) – Icons Of The New Days

Lords Of Black (ES) – Icons Of The New Days

Wohl kaum ein anderer Sänger hat in den letzten zwei Jahren einen derartigen Shooting-Start hingelegt. Vom völlig unbekannten Sänger einer spanischen Metalband bis zu Ritchie Blackmore’s Rainbow hat er eine Aufmerksamkeit erfahren, die ungewöhnlich ist.

Read More
Jizzy Pearl Of Love/Hate (USA) – All You Need Is Soul

Jizzy Pearl Of Love/Hate (USA) – All You Need Is Soul

Jizzy Pearl gehört mit Love/Hate zur Garde der L.A. Bands, die trotz eines genialen Albums nie so richtig aus dem Quark kamen. Eine Schippe Dreck und Staub und obendrein eine Attitüde, die sich an den

Read More
Doomsday Outlaw (GB) – Hard Times

Doomsday Outlaw (GB) – Hard Times

In den letzten Jahren hat sich Frontiers Records ein wenig gelöst von der sturen Ausrichtung auf den Melodic Rock und AOR und hat sich anderen, zeitgemäßen Strömungen geöffnet. Mit Bigfoot, RavenEye, Inglorious und Wayward Sons

Read More
Stryper (USA) – God Damn Evil

Stryper (USA) – God Damn Evil

Die einstige White Metal Heroen werden erwachsen? Na ja, nicht ganz. Doch eines bleibt gleich zum Anfang anzumerken. „God Damn Evil“ ist wohl das härteste Album, das die fleissigen Bienchen seit ihrem Bestehen hervorgebracht haben.

Read More