Signal Red (GB) – Under The Radar

Signal Red (GB) – Under The Radar

📁 Allgemein, Musik, Reviews 🕔18.Februar 2018
Signal Red (GB) – Under The Radar

Die beiden Triebfedern hinter der neuen Band Signal Red sind keine Unbekannten. So findet man Lee Small am Mikro, seines Zeichens Sänger bei Shy, Phenomena und Lionheart und Steve Grocott, der bei Ten in die Saiten haut, an der Gitarre. Beide haben sich 2013 zusammengefunden und legen nun mit „Under The Radar“ ihr Debüt-Album vor.

 

Aufgrund der Aktivitäten von Ten musste das Projekt zwar erstmal auf Eis gelegt werden, doch das hat sich in den Songs eher positiv denn negativ niedergeschlagen. Die Songs wirken frisch und tragen doch alle den Spirit der achtziger Jahre in sich. Typischer Melodic Rock, wie er von einigen anderen englischen Bands bereits so famos vorgetragen wird. Lediglich im Songwriting fehlt es ein wenig, denn auch nach mehrmaligem Hören will sich kein Song so richtig in den Ohrkanälen fest setzen. Manches wirkt wie schon mal gehört, anderes widerum braucht ein paar Momente um sich zu entfalten. Und trotzdem ist „Under The Radar“ kein schlechtes Album geworden. Vielmehr ist es eines, das man in Endlosschleife hören muss, bis sich ein Aha-Effekt einstellt. Gebt dem Album eine Chance.

 

Fazit: Fliegt noch ein wenig zu sehr unterm Radar.

 

  1. Defiant
  2. Houdini
  3. Stronger
  4. Tell It To The Bees
  5. Monster Truck
  6. Pyramids Of Mars
  7. Emotions In Motion
  8. Highwire
  9. Contact
  10. Goth The Girl
  11. The Time Machine

 

 

Label: Escape Music

VÖ: 23.02.2018

Laufzeit: 52:54 Min.

Herkunft: England

Stil: Melodic Rock

Webseite: https://www.lee-small.com/

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen