neues Album „Silence Gone“ von Alpentines am 13. April – Video/Hörprobe

neues Album „Silence Gone“ von Alpentines am 13. April – Video/Hörprobe

📁 News 🕔12.März 2018
neues Album „Silence Gone“ von Alpentines am 13. April – Video/Hörprobe

Guess it all makes sense“ heißt es ganz zu Beginn des Debüt-Albums „Silence Gone“ der Kölner  Band ALPENTINES. Das Quartett, das sich aus Ex-Mitgliedern von Tulp, Voltaire und Lichter zusammensetzt, spielt darauf großformatigen von Gitarren und Gesang bestimmten Art-Pop. In ihren Songs gelingt Kay Lehmkuhl, Marian Menge, Philipp Gosch und Kurt Fuhrmann eine der schönsten künstlerischen Momentaufnahmen unserer Zeit. Am 13. April wird der neue Longplayer beim Label Take That Turn Records im Vertrieb von Cargo als CD und LP veröffentlicht.

Es gibt unzählige Momente auf „Silence Gone“, die einem den Glauben an das Gute in der Welt zurückgeben, ohne den Zweifel komplett zu nehmen. Schließlich heißt es in „Abberations“, dem letzten Stück des Albums „Yes we learn“. Der Sinnfindung folgen neue Fragen, neue Erkenntnisse. – Das Album „Silence Gone“ von den ALPENTINES ist weder Trend noch Mode: eher großes Gefühl, das seinen Weg unter die Haut findet.

 

 

Quelle: promo-Team.de

Diesen Artikel in einem Sozialen Netzwerk teilen